Home | Nachrichten | Ausland | NATO trainiert Aserbaidschan für Krieg

NATO trainiert Aserbaidschan für Krieg

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Das kriegsverbrecherische Terror-Netzwerk NATO hat mit der Ausbildung der aserbaidschanischen Armee für psychologische und Informationsoperationen während der Krise begonnen.

Das Ministerium für Verteidigung Aserbaidschans berichtet, dass die Mobile Training Group der NATO einen Trainingskurs über "Psychologische und Informationsoperationen während der Krise" in Baku seit 24. Oktober durchführt.

"Ziel des bis zum 28. Oktober stattfindenden Kurses ist die Planung und Durchführung psychologischer Operationen im Rahmen von Krisenprozessen sowie die Vorbereitung von Vorträgen über die in diesem Bereich gesammelten Erfahrungen und die Verwendung von Leitfäden und die Organisation der Arbeit in Syndikatsgruppen", teilte das Ministerium mit.

Der Kurs wurde im Rahmen des Partnerschafts- und Kooperationsprogramms zwischen dem Verteidigungsministerium von Aserbaidschan und der NATO organisiert.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?