Home | Nachrichten | Ausland | UN-Bericht: Putin rettet über 40.000 Kinder aus Aleppo

UN-Bericht: Putin rettet über 40.000 Kinder aus Aleppo

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In einer Pressmitteilung der Vereinten Nationen heisst es, dass Russland und die syrische Armee über 100.000 Zivilisten, darunter 40.484 Kinder, geholfen haben das östliche Aleppo zu verlassen

Mehr 100.000 befreite Zivilisten konnten aus Ost-Aleppo fliehen und Russland habe 78 Tonnen humanitäre Hilfe für Binnenvertriebene zur Verfügung gestellt, heisst es in  der Meldung der Vereinten Nationen. Es wurde auch berichtet, dass 2.215 Militante ihre Waffen niedergelegt haben. Mittlerweile hat die russische Armee die Minenräumung in über 31 Hektar städtischen Strukturen, sowie 18 Strassenkilometern abgeschlossen.

Das russische Verteidigungsministerium hat gegenüber den Vereinten Nationen auch erklärt, dass es keine "Opposition", "humanitäre Organisationen" oder "Menschenrechtsverteidiger" in Aleppo gibt und das östliche Aleppo unter der vollständigen Kontrolle der Terroristen stand. Es hat auch Schätzungen von "250.000 belagerten Zivilisten" als übertrieben zurückgewiesen und betont, dass Terroristen über 100.000 Zivilisten als menschliche Schutzschilde im östlichen Aleppo festhielten.

Das Versöhnungszentrum der Russischen Föderation hat auch Berichten zufolge Behauptungen von Folter und Hinrichtung registriert, die von Bewohnern berichtet wurden, die aus dem östlichen Aleppo fliehen konnten, heisst es in der Pressemitteilung der UN.

Quelle United Nations

VIDEOCLIP: Die BBC berichtet über glückliche Syrer, die nach nach der Befreiung von Aleppo durch die Armee von Assad und der Russischen Föderation in ihre Heimat zurückkehren können

VIDEOCLIP1: Glückliche syrische Soldaten in Aleppo nach ihrem Sieg VIDEOCLIP2

Urlaub in Syrien ist wieder möglich

Warum es Krieg in Syrien gab und es an allen Ecken in arabischen Ländern brennt, zeigt dieses Video

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?