Home | Nachrichten | Ausland | Obama schickt 1.600 Panzer in die Niederlande

Obama schickt 1.600 Panzer in die Niederlande

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die NATO-Präsenz in Europa hat ein Rekordhoch erreicht, nachdem die VSA zugestimmt haben, 1.600 Panzer in die Niederlande zu schicken, schreibt express.co.uk.

Die von kranken und paranoiden europäischen und amerikanischen Politikern geschürten zunehmenden Spannungen in Europa veranlassten die VSA, eine riesige Auswahl an militärischen Geräten nach Europa zu schicken, um Russland "abzuschrecken".

Die Panzer werden in einem Komplex im südöstlichen Dorf Eygelshoven aufbewahrt, das ursprünglich 1985 eröffnet wurde, um amerikanischen Truppen zu ermöglichen, Krieg im Falle einer möglichen sowjetischen Invasion zu üben, so die Daily Express.

 

Bild: © EyeMark

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?