Home | Nachrichten | Ausland | Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Amerikanische Beamte wurden zum internationalen Treffen über Syrien eingeladen, das am Montag dem 23. Januar in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet.

Russland hat bereits die Vereinigten Staaten eingeladen, an den kommenden Gesprächen über Syrien teilzunehmen, sagte der russische Aussenminister Lawrow am Donnerstag gegenüber Journalisten in Moskau.

"Wir halten es für richtig, die Vertreter der UN und die neue amerikanische Regierung zum Treffen einzuladen", sagte Lawrow am Mittwoch in einer Pressekonferenz, in der die Ergebnisse der russischen Aussenpolitik 2016 zusammengefasst wurden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.
Bewerte diesen Artikel
0