Home | Nachrichten | Ausland | Umfrage: Amerikaner vertrauen Trump mehr als den Medien

Umfrage: Amerikaner vertrauen Trump mehr als den Medien

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die gegenwärtige Regierung im Weissen Hauses unter Donald Trump ist vertrauenswürdiger, "der Öffentlichkeit die Wahrheit zu sagen" als die Medien, laut einer Umfrage die von FOX News durchgeführt wurde.

Als Antwort auf die Frage: "Wem vertrauen Sie mehr, der Öffentlichkeit die Wahrheit zu sagen - der Trump-Administration oder den Reportern", antworteten 45 Prozent der Befragten, sie hätten ein grösseres Vertrauen in die Trump-Regierung. Die Umfrage, bei der 1013 registrierte Wähler zufällig befragt wurden, erfolgte über Telefon, mit einer Fehlerquote von drei Prozent.

Die Beziehungen der gegenwärtigen Regierung zu den Medien haben sich in eine offene Feindseligkeit verwandelt, wobei Trump regelmässig die Berichterstattung von bedeutenden Fake-News-Medien kritisiert und als "gefälschte Nachrichten" bezeichnet.

Weitere Daten aus der Umfrage ergaben, dass 55 Prozent der Amerikaner glauben, dass die Wirtschaft in einem Jahr stärker sein wird, während eine Mehrheit der Befragten auch denkt, das Land werde sich sicherer fühlen durch die bisher von der Trump-Regierung getroffenen Massnahmen.

Allerdings, 71 Prozent der Befragten sagten auch, dass Donald Trump vorsichtiger sein sollte, was er von sich gibt, besonders auf Twitter.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Rassistisch oder nicht?
Worte wie "Negerkuss" oder "Mohrenkopf" sind heuzutage wegen angeblichem Rassismus verboten. Woran denken unsere Leser dabei?