Home | Nachrichten | Ausland | Nicht mein Discounter - Lidl löscht erneut Kreuze

Nicht mein Discounter - Lidl löscht erneut Kreuze

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der deutsche Discounter Lidl hat wieder Kreuze aus Kirchenbildern entfernt

Lidl wurde zum zweiten Mal dabei erwischt, Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt zu haben. Diesmal waren es Fotos der malerischen Kirche Sant'Antonio Abate im italienischen Dorf Dolceacqua, berichtet The Telegraph.

Die Zeitung weist darauf hin, dass das zu Werbezwecken verwendete Bild im nahe gelegenen Camporosso verändert wurde, "um die Sensibilität der muslimischen Einwanderer der Stadt nicht zu beleidigen".

Lidl erklärte dazu, dass das Entfernen religiöser Symbole Teil einer italienischen und europäischen Werbestrategie ist. Ob sich jetzt Menschen christlichen Glaubens in ihrer religiösen Sensibilität verletzt fühlen könnten, interessiert Lidl zweifellos nicht.

 

Bild: © welcomia/123rf.com

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ausser Kontrolle
EU-Chef Juncker ist bei einem Abendessen zum NATO-Gipfel herumgetorkelt und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Was halten unsere Leser für die Ursache?