Home | Nachrichten | Ausland | Tillerson: "Herrschaft der Assad-Familie geht zu Ende"

Tillerson: "Herrschaft der Assad-Familie geht zu Ende"

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der amerikanische Aussenminister Rex Tillerson erklärte am Donnerstag vergangener Woche, dass die Herrschaft der Assad-Familie zu Ende geht.

Tillerson widersprach seinen früheren Bemerkungen im März, als er erklärte, dass die gewaltsame Entfernung des syrischen Präsidenten keine Priorität mehr für das amerikanische Regime habe. "Die Herrschaft der Assad-Familie geht zu Ende", sagte Tillerson nach seinem Treffen mit dem Chef des UN-Gesandten in Syrien, Stephan de Mistura, in Genf, berichtet die arabische Webseite Al-Masdar News.

Tillerson erklärte, er sei nicht sicher, wie er Assads Ende bringen könne, blieb aber zuversichtlich, dass dies passieren würde. "Der einzige Grund, weshalb die syrischen Streitkräfte erfolgreich waren, liegt in der Luftunterstützung, die sie aus Russland erhalten haben", sagte Tillerson.

 

Bild: © Mykhaylo Palinchak/123rf.com

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Rassistisch oder nicht?
Worte wie "Negerkuss" oder "Mohrenkopf" sind heuzutage wegen angeblichem Rassismus verboten. Woran denken unsere Leser dabei?