Home | Nachrichten | Ausland | 43 Tote bei Verkehrsunfall

43 Tote bei Verkehrsunfall

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image Bild: © Vinit Kurkani/Twitter

43 Menschen starben bei einem schrecklichen Verkehrsunfall im Norden Indiens und weitere 30 Personen wurden verletzt.

Im Bundesstaat Himachal Pradesh im Norden Indiens ist ein Bus in eine Schlucht gefallen, berichtet die Hindustan Times. Unter den Opfern waren viele Schüler und Schüler von Berufsschulen, die nach dem Unterricht zurück in Ihre Dörfer wollten. Zum Zeitpunkt des Unfalls waren im Bus nicht weniger als 73 Fahrgäste, obwohl dieses Fahrzeug nur für 42 Passagiere zugelassen ist.

Wie die Zeitung bemerkt, könnte die Zahl der Opfer noch steigen, da viele Verletzte sich noch in einem kritischem Zustand befinden.

Die Polizei begann den Vorfall zu untersuchen. Nach den vorläufigen Ermittlungen hat der Fahrer die Kontrolle über den Bus verloren.

VIDEOCLIP

 

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?