Home | Nachrichten | Ausland | Liechtenstein: Prinzessin Ilona verstorben

Liechtenstein: Prinzessin Ilona verstorben

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Das Fürstenhaus teilt mit, dass am 2. August 2019 Ihre Durchlaucht Prinzessin Ilona von und zu Liechtenstein im 99. Lebensjahr gestorben ist.

Prinzessin Ilona wurde am 17. Mai 1921 als Gräfin Esterházy de Galántha geboren. 1977 vermählte sie sich mit dem im Jahr 2001 verstorbenen Prinzen Constantin von und zu Liechtenstein, einem Onkel S.D. Fürst Hans-Adam II. von und zu Liechtenstein.

Das Requiem findet am Freitag, 16. August 2019, um 10.30 Uhr, in der Kathedrale in Vaduz statt. Anschliessend wird die Verstorbene in der Fürstlichen Gruft in Vaduz beigesetzt.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Sicherheitsrat
Die Schweiz drängt es in den UNO-Sicherheitsrat. Was halten unsere Leser davon?