Home | Nachrichten | Ausland | El Paso heisst Trump willkommen

El Paso heisst Trump willkommen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Anhänger des amerikanischen Präsidenten haben in El Paso ihren Präsidenten begrüsst.

Laut einem Bericht der «El Paso Times» haben zahlreiche Anhänger des amerikanischen Präsidenten ihn bei seiner Ankunft begrüsst. Es wurden Schilder gezeigt auf denen zu lesen warEstas bienvenido, President Trump» oder einfach nur «welcome». In der Innenstadt hatten sich etwas 100 Gegner von Trump und seine Unterstützer versammelt die sich gegenseitig anschrien.

Eine 73-jährige Einwohnerin der Stadt erklärte gegenüber der «El Paso Times»: «Wir brauchen ihn hier, um uns bei der Heilung zu helfen.» Sie trug ein Schild mit der Aufschrift «Gott segne El Paso und Präsident Trump» bei sich.

Der Grund für Trumps Besuch ist das Massaker vom vergangenen Wochenende, als ein militanter Klima-und Umweltschützer 22 Menschen erschoss.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?