Home | Nachrichten | Ausland | Coronavirus nicht in China entstanden

Coronavirus nicht in China entstanden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Peking hat erklärt, dass der Coronavirus nicht in China entstanden sein muss. Möglich sei es, dass er schon früher da gewesen sei, glauben die Behörden des Reichs der Mitte.

Die ursprüngliche Quelle der Epidemie des neuen Coronavirus muss nicht in China sein. Dies sagte der Leiter der Sonderkommission des Staatskomitees für das Gesundheitswesen der Volksrepublik China Zhong Nanshan. "Der Ausbruch der Epidemie entstand zum ersten mal in China, allerdings muss der Virus nicht unbedingt in China enstanden sein", sagte Zhong Nanshan.

Nach seinen Worten sei die Quelle des Coronavirus immer noch unbekannt. Es ist möglich, dass er schon früher existierte, so der Leiter der Kommission.

Bereits einige Zeit zuvor hatte China erklärt, dass der Vektor der Krankheit Fledermäuse sein könnten.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Begrenzungsinitative
Sind Sie für oder gegen eine Begrenzung der bislang unkontrollierten Zuwanderung in die Schweiz?