Home | Nachrichten | Ausland | Deutschland | Deutschland: EU-Migration erreicht Rekordhoch

Deutschland: EU-Migration erreicht Rekordhoch

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Insgesamt 685.485 EU-Bürger kamen im vergangenen Jahr nach Deutschland, zusätzlich zu den 1,1 Millionen muslimischen Migranten.

Deutschlands offiziell relativ niedrige Arbeitslosigkeit hat 2015 die ärmsten Menschen aus der EU  auf der Suche nach Arbeit und einem besseren Leben zu unserem nördlichen Nachbarn getrieben.

Rumänen führen die Liste der Neuankömmlinge in Deutschland im vergangenen Jahr mit fast 175.000 an, gefolgt von Polen mit fast 150.000 und Bulgaren mit knapp über 70.000.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.