Home | Nachrichten | Ausland | Deutschland | Deutschland: Migranten werden heimlich ins Land geschmuggelt

Deutschland: Migranten werden heimlich ins Land geschmuggelt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Es gibt Spekulationen, dass die deutsche Bundesregierung in einer Geheimaktion immer mehr und mehr Flüchtlinge ins Land schmuggelt, berichtet die britische Zeitung Daily Express.

Abertausende Mohammedaner würden mit Flugzeugen ununterbrochen im Auftrag der Bundesregierung über den Flughafen Köln-Bonn nach Deutschland geschmuggelt. Die ständigen Flüge würden in der Nacht stattfinden, damit die Öffentlichkeit davon nichts bemerkt. Jede Nacht sollen auf diesem einen Flugplatz zahlreiche Flugzeuge voll mit Migranten aus der Türkei landen, heisst es bei express.co.uk.

Würden sich die Spekulationen bestätigen, könnte dies auch der Grund sein, warum die von der Bundesregierung veröffentlichten Zahlen über Asylbewerber an den Aussengrenzen gesunken sind. Sie werden jetzt direkt ins Land geschmuggelt.

Quelle

Bild © Radek Procyk/Dreamstime.com

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ausser Kontrolle
EU-Chef Juncker ist bei einem Abendessen zum NATO-Gipfel herumgetorkelt und konnte sich kaum auf den Beinen halten. Was halten unsere Leser für die Ursache?