Home | Nachrichten | Ausland | Deutschland | "Donald Trump ist unamerikanisch"

"Donald Trump ist unamerikanisch"

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Der bei der nächsten Bundestagswahl chancenlose Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, hat den amerikanischen Präsidenten beschuldigt "unamerikanisch" zu sein.

Martin Schulz (SPD), der von Angela Merkel im September bei den Bundestagswahlen das Amt übernehmen soll, hat gesagt, dass Donald Trump bisher nicht wie ein Amerikaner gehandelt hat, seit er Präsident wurde.

"Was Trump tut, ist unamerikanisch", erklärte der Linkspopulist Schulz der Mediengruppe Funke. "Die Vereinigten Staaten stehen wie wenige andere Länder für Aufklärung, Demokratie und die Werte der Freiheit."

 

Foto: © Michael Weiss/CC by SA 2.5

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??