Home | Nachrichten | Ausland | Deutschland

Deutschland

Schlechte Zeiten für Kanzlerkandidaten

Die Deutschen lehnen mehrheitlich beide Kandidaten für die Kanzlerschaft ab.
image

Guten Morgen Deutschland!

Gibt es noch einen einzigen Tag bei unserem nördlichen Nachbarn, an dem Muslime nicht das Leben der Deutschen bedrohen? Im gleichen Chaos-Bundesland Nordrhein-Westfalen, wo in den letzten Tagen grausige Anschläge in Düsseldorf geschahen, muss heute wegen eines möglichen muslimischen Anschlags ein Einkaufszentrum geschlossen bleiben....
Artikel lesen

Merkel für mehr muslimische Flüchtlinge

Die deutsche Bundeskanzlerin möchte mehr muslimische Migranten in Europa aufnehmen....
Artikel lesen
image

"Donald Trump ist unamerikanisch"

Der bei der nächsten Bundestagswahl chancenlose Kanzlerkandidat der SPD, Martin Schulz, hat den amerikanischen Präsidenten beschuldigt "unamerikanisch" zu sein. ...
Artikel lesen
image

Deutschland: 43 Milliarden Euro Flüchtlingskosten

Die Kosten der Merkel-Flüchtlingskrise: Deutschland soll 43 Milliarden Euro ausgeben, um das Chaos der Migranten zu beheben, schreibt die britische Zeitung Daily Express....
Artikel lesen
image

Deutschland: Ministerpräsident revoltiert gegen Merkel

Der bayerische Ministerpräsident hat gefordert, dass die Sanktionen gegen Russland bis Ende 2017 aufgehoben werden müssten....
Artikel lesen
image

Merkel soll Trump ins Gesicht schlagen

Wer solche Politiker hat, der braucht sich wirklich über gar nichts mehr zu wundern. "Wenn Trump Merkel zu nahe kommt, muss die dem eine kleben!", so die Aussage eines früheren deutschen Ministers....
Artikel lesen

Schlägerei an deutscher Polizeiakademie

Ein ethnischer Konflikt führte zu einer Schlägerei an einer deutschen Polizeiakademie, berichtet ein schwedischen Nachrichtenportal. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 393 | anzeigend: 1 - 8
Was gibt es Neues ?
image

Kampf gegen Kleinwaffen

Jedes Jahr sterben weltweit mehr als eine halbe Million Menschen einen gewaltsamen Tod. Weiterhin fordert keine andere Waffenkategorie mehr gewaltsame Todesopfer als Kleinwaffen.

Bundesrat Schneider-Ammann zeigts dem König der Belgier

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat dem König der Belgier und seiner Minister-Delegation am 23. Juni 2017 das Schweizer Berufsbildungs-System in der Praxis vorgestellt.
image

Jogger schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen im Kanton Zürich hat sich am Donnerstagnachmittag in Watt (Gemeindegebiet Regensdorf) ein Jogger schwere Verletzungen zugezogen.
image

Stauzahlen: Keine Ausreden mehr für Strassenausbauten!

Die neuste Staustatistik des Bundes mit tristen Rekordwerten ist ein deutliches Alarmsignal. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG fordert unverzüglich Massnahmen. Nach dem klaren JA zum Strassenfonds NAF braucht es substantielle Ausbauten in allen Landesteilen. Nur mit Verkehrsmanagement ist es nicht getan.
image

Drogentransporteur verhaftet und Khat sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit dem Zoll am Mittwoch im Flughafen einen Drogentransporteur verhaftet und rund 40 kg Khat sichergestellt.

Mehr Freiheit für Kantone beim Wahlverfahren

Mit ihren Standesinitiativen haben die Kantone Zug und Uri ihrem Unmut über zu enge Vorgaben des Bundesgerichts betreffend die Ausgestaltung kantonaler Wahlverfahren Ausdruck gegeben. Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates schlägt nun eine Änderung der Bundesverfassung vor, welche den Kantonen bei der Gestaltung der Verfahren zur Wahl ihrer Behörden grössere Freiheit gibt.
image

Gesetzesänderungen gegen den Terrorismus

Justiz und Polizei sollen künftig besser gegen Handlungen vorgehen können, welche die Gefahr eines terroristischen Anschlags erhöhen. Das Strafrecht und weitere Gesetze, die der Strafverfolgung dienen, sollen deshalb gezielt angepasst werden.
image

Visp: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 17:00, ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Eyholzerwald oberhalb Visp ein tödlicher Gleitschirmunfall.
image

Frostschäden: Zinslose Darlehen für Betroffene

Landwirtschaftliche Organisationen, Vertreter der Kantone, von fondssuisse und des BLW haben sich am 19. Juni 2017 getroffen, um die Unterstützung der vom Frost betroffenen Landwirtinnen und Landwirte zu koordinieren. Im Vordergrund stehen zinslose Darlehen mit denen die Liquidität erhalten und die Betriebssituation allgemein verbessert werden kann. Beiträge von fondssuisse werden für Härtefälle ausgerichtet.

Landwirtschaft will beim Pflanzenschutz Verantwortung wahrnehmen

Da Abnehmer und Konsumenten die Latte bezüglich Produktequalität sehr hoch legen, reichen vorbeugende Massnahmen oft nicht aus. Dann kommen die Schweizer Bauern nicht um den gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmittel herum. Der Schweizer Bauernverband engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen für einen verantwortungsvollen Umgang. Er fördert entsprechende Massnahmen und unterstützt den Aktionsplan Pflanzenschutz des Bundes.