Home | Nachrichten | Ausland | Deutschland

Deutschland

image

Merkel soll Trump ins Gesicht schlagen

Wer solche Politiker hat, der braucht sich wirklich über gar nichts mehr zu wundern. "Wenn Trump Merkel zu nahe kommt, muss die dem eine kleben!", so die Aussage eines früheren deutschen Ministers.

Schlägerei an deutscher Polizeiakademie

Ein ethnischer Konflikt führte zu einer Schlägerei an einer deutschen Polizeiakademie, berichtet ein schwedischen Nachrichtenportal. ...
Artikel lesen

Berlin: Flüchtlinge wollten Obdachlosen verbrennen

Am ersten Weihnachtsfeiertag haben Flüchtlinge aus Syrien und Libyen in Berlin versucht, einen Obdachlosen in Brand zu stecken....
Artikel lesen
image

"Frau Merkel, Dich wähle ich nie wieder"

Die Eltern eines Opfers des Terroranschlags in Berlin, zeigen ihre ganze Enttäuschung über die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der sie offenbar die Schuld an dem LKW-Massaker geben. ...
Artikel lesen

Deutschland: Merkel soll von möglichen Anschlägen gewusst haben

Liess die deutsche Bundesregierung die Besucher des Weihnachtsmarktes in Berlin trotz Warnungen in den Tod laufen, in dem sie sie ignorierte?...
Artikel lesen

Berlin: Kein Interesse am sterbenden "Pack"

Nach dem grausigen Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin, ist nicht nur die Trauer um die 12 bisherigen Todesopfer gross. Noch grösser ist die Enttäuschung über einen weiteren Affront der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der 630 Bundestagsabgeordneten, von denen bisher niemand Zeit und Lust hatte den Tatort oder die vielen Verletzten in den Krankenhäusern zu besuchen...
Artikel lesen
image

Berlin: LKW fährt in Menschenmenge - Attentat

In Deutschlands Hauptstadt Berlin ist ein LKW in einen Weihnachtsmarkt gerast, es gibt Berichte über Tote und viele Verletzte....
Artikel lesen
image

Berlin: Zielfahnder nehmen gesuchten 27-Jährigen fest

Zielfahnder des Landeskriminalamtes Berlin haben heute Nachmittag den mit Haftbefehl gesuchten 27-Jährigen festgenommen, der am 27.Oktober 2016 eine Frau am U-Bahnhof Hermannstraße verletzt haben soll, heisst es in einer Pressemitteilung des Landeskriminalamtes....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 403 | anzeigend: 17 - 24
Was gibt es Neues ?

Mann in Stäfa bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat am Diensttagnachmittag in Stäfa ein Arbeiter schwere Verletzungen erlitten.
image

Öffentliche Anhörungen zum Abkommen mit der EU im Live-Stream

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat im Sommer 2018 entschieden, dass sie, nach Vorliegen eines Verhandlungsergebnisses zum «Institutionellen Abkommen Schweiz-EU», öffentliche Anhörungen mit Expertinnen und Experten durchführen wird. Nach der Veröffentlichung des Verhandlungsergebnisses durch den Bundesrat am 7. Dezember 2018, wird nun am Nachmittag des 15. Januar 2019 das Hearing stattfinden und der Öffentlichkeit via Live-Stream zugänglich gemacht.
image

Substanz für radiologische Untersuchungen verschwunden

Am gestrigen Dienstagmorgen wurde im Kanton Wallis in einem diagnostischen Institut in Sitten das Fehlen eines Zylinders festgestellt. Dieser enthält eine Substanz, welche für radiologische Untersuchungen eingesetzt wird.

Gedenktafel für Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei eingeweiht

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat im Staatssekretariat für Migration (SEM) eine Gedenktafel eingeweiht.
image

Stadt Zürich bekommt Nachtleben nicht in den Griff

Die Stadt Zürich hat das Projekt Nachtleben abgeschlossen. Alle Beteiligten haben wichtige Erkenntnisse gewonnen und Massnahmen umgesetzt. Die Begleiterscheinungen des Zürcher Nachtlebens sind damit aber nicht verschwunden und werden die Stadt weiterhin fordern.

Abkommen mit britischem Verkehrsminister unterzeichnet

Die Schweiz und das Vereinigte Königreich (UK) werden die bestehenden Regelungen zum Luftverkehr auch nach dem Austritt von UK aus der EU lückenlos beibehalten. Bundesrätin Doris Leuthard und ihr britischer Amtskollege, Verkehrsminister Chris Grayling, haben heute in Zürich das dazu ausgehandelte Abkommen unterzeichnet.

Freihandelsabkommen mit Indonesien unterzeichnet

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, seine liechtensteinische Amtskollegin und die Vertreter von Island und Norwegen haben am 16. Dezember 2018 mit dem indonesischen Handelsminister Enggartiasto Lukita ein Freihandelsabkommen unterzeichnet.
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.