Home | Nachrichten | Ausland

Ausland

Berlin: Flüchtlinge wollten Obdachlosen verbrennen

Am ersten Weihnachtsfeiertag haben Flüchtlinge aus Syrien und Libyen in Berlin versucht, einen Obdachlosen in Brand zu stecken.
image

"Frau Merkel, Dich wähle ich nie wieder"

Die Eltern eines Opfers des Terroranschlags in Berlin, zeigen ihre ganze Enttäuschung über die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel, der sie offenbar die Schuld an dem LKW-Massaker geben. ...
Artikel lesen
image

NATO-Beamter tot aufgefunden

In Belgien wurde ein hoher Beamter der NATO tot aufgefunden....
Artikel lesen
image

Trump hebt Russland-Sanktionen 2017 auf

Die Vereinigten Staaten werden laut Analysten der Finanznachrichtenagentur Bloomberg, im nächsten Jahr die Sanktionen gegen Russland aufheben....
Artikel lesen
image

Trump dankbar über Putins freundlichen Brief

"Seine Gedanken sind so richtig", so reagierte der designierte amerikanische Präsident auf einen Brief des russischen Präsidenten Wladimir Putin, meldet CNBC....
Artikel lesen

Erdogan in Syrien - wie ein tollwütiger Hund

Über 70 Zivilisten wurden bei einem Luftangriff der Türken in Nord-Syrien getötet, berichtet die iranische Nachrichtenagentur Fars News. ...
Artikel lesen
image

Putin: EU mehr Diktatur, als die Sowjetunion

Putin sagt, die EU wäre mehr eine Diktatur, als es die Sowjetunion gewesen sei, berichtet der Daily Express....
Artikel lesen
image

Kinder für "Fake-News" über Syrien missbraucht

5 Personen wurden in Ägypten wegen der Herstellung gefälschter Nachrichten über Syrien verhaftet, berichtet independent.co.uk. ...
Artikel lesen
image

Einreiseverbot für Moslems - Trump sieht sich bestätigt

Donald Trump sagte, dass die jüngste Welle terroristischer Anschläge in Europa beweisen würde, dass er "100 Prozent richtig" lag mit seinen Plänen zur Bekämpfung des Terrorismus in den Vereinigten Staaten....
Artikel lesen
image

Ungarn: Wir pfeifen auf Brüssel

"Wen interessiert es, was Brüssel will. Wir werden unsere Grenzen verteidigen und das ist endgültig", so der ungarische Premierminister Orban in einer Rede. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 3500 | anzeigend: 141 - 150
Was gibt es Neues ?
image

Massiv mit Motorrad zu schnell gefahren

Die Kantonspolizei erfasste am Sonntag bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Motorradfahrer mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Mit seinem Motorrad fuhr der 31-jährige Italiener 152 km/h im Ausserortsbereich. Die Staatsanwaltschaft eröffnete sogleich eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand». Der Führerausweis wurde dem Schnellfahrer abgenommen.

Jugendlicher nach Flucht mit entwendetem Fahrzeug verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagmittag im Wald in Regensberg einen Jugendlichen festgenommen der zuvor mit einem entwendeten Fahrzeug vor der Polizei geflüchtet ist. Nach seinem Begleiter wird noch gefahndet.

42 Meldungen und Anfragen wegen Extremismus in der Armee

Die Fachstelle Extremismus in der Armee befasste sich 2017 mit 42 Meldungen und Anfragen. Vorwiegend wurden Hinweise auf mutmasslichen Rechtsextremismus gemeldet. Meldungen über mutmasslichen dschihadistisch motivierten Extremismus waren rückgängig.

Badeunfall in Limmat

Seit Samstagabend wird in Baden ein 18-jähriger Mann vermisst, welcher sich an der Limmatpromenade ins Wasser begab. Aufgrund der starken Strömung dürfte er in Not geraten sein. Die Rettungs- und Suchaktionen blieben bis dato ohne Erfolg.

Tötungsversuch an Berner Polizisten?

In der Nacht auf Sonntag haben unbekannte Täter in Bern ein Patrouillenfahrzeug auf einer Dringlichkeitsfahrt mit Gegenständen beworfen. Die Frontscheibe des Autos wurde dabei beschädigt. Die Einsatzkräfte blieben unverletzt. Die Kantonspolizei hat unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Ermittlungen aufgenommen.
image

Vor Polizei geflüchtet

Ein Automobilist im Kanton Aargau flüchtete gestern am späten Abend in Seon vor der Polizei. Mit riskanten Fahrmanövern gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.
image

Unbekannte beschädigen Radarmessanlage

Eine unbekannte Täterschaft hat im KantonZürich an einer semistationären Geschwindigkeitsmessanlage die Scheiben zerstört. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken

Mit der Nationalen Strategie zum Schutz der Schweiz vor Cyber-Risiken 2018-2022 trägt der Bundesrat der gestiegenen Bedeutung von Cyber-Risiken Rechnung.
image

Oberrieden: Erheblicher Sachschaden nach Brand

Bei einem Brand im Kanton Zürich auf dem Balkon eines Reiheneinfamilienhauses ist am späten Mittwochabend in Oberrieden erheblicher Sachschaden entstanden. Verletzt wurde niemand.

WEKO büsst deutsche Firma wegen Exportverbot in die Schweiz

Die Wettbewerbskommission (WEKO) schliesst die Untersuchung gegen die deutsche RIMOWA GmbH mit einer einvernehmlichen Regelung und einer Busse ab. RIMOWA vereinbarte mit ihren deutschen Vertriebspartnern ein unzulässiges Exportverbot von RIMOWA Produkten in die Schweiz.