Home | Nachrichten | Ausland

Ausland

McCain gab falsche Informationen über Trump an das FBI

Einer der schlimmsten Kriegstreiber in den VSA, der Senator John McCain aus Arizona, hat das Material über den designierten Präsidenten Donald Trump dem FBI übergeben.
image

Obama: Kaum christliche Flüchtlinge aufgenommen

Das Flüchtlingsprogramm der Obama-Regierung begann im Jahr 2016 mit 15.479 syrischen Flüchtlingen, die in die USA aufgenommen wurden, ein Zuwachs von 606% gegenüber den Neuansiedlungszahlen des vergangenen Jahres 2015. Fast alle sind Mohammedaner....
Artikel lesen
image

Trump sieht viele Dumme und Narren

Trump: "Nur dumme Leute denken, dass gute Beziehungen mit Russland eine schlechte Sache sind." ...
Artikel lesen

Türkei: Google und Google Mail nicht islamisch genug

Die Türkei will Google und Google Mail mit inländischen Anbietern ersetzen, die mehr der lokalen islamischen Kultur und der Werte entsprechen....
Artikel lesen
image

Friedensnobelpreisträger warf 26.171 Bomben

Tod und Zerstörung, das ist das Fazit der Präsidentschaft des amerikanischen Friedensnobelpreisträgers und Präsidenten Barack Obama, belegen Zahlen aus dem Pentagon....
Artikel lesen

Moldawien feuert Minister wegen NATO-Freundlichkeit

In der Republik Moldau wurde der Verteidungsminister entlassen, weil er offenbar ein gespaltenes Verhältnis zur Souveränität des Landes hat....
Artikel lesen

Mehr als die Hälfte der "syrischen Rebellen" sind Ausländer

Ausländische Kämpfer dominieren die rebellischen Horden, die in Syrien gegen Assad kämpfen. ...
Artikel lesen

Obama schickt Spezialeinheiten nach Litauen

Dutzende amerikanische Soldaten für Spezialoperationen sind jetzt im Baltikum, um die dortigen Truppen auszubilden, berichtet die New York Times. ...
Artikel lesen

Ukraine: Einreiseverbot für Le Pen

Die Ukraine hat die französische Politikerin Marine Le Pen auf die schwarze Liste gesetzt und ihr ein Einreiseverbot erteilt....
Artikel lesen
image

Italien plant Massendeportation

Italien wird eine härtere Haltung gegenüber der illegalen Einwanderung im Jahr 2017 einnehmen, nachdem in den letzten 12 Monaten eine Rekordzahl von Migranten das Land überschwemmte, und sich dort schätzungsweise 500.000 registrieren liessen, meldet die italienische Zeitung Corriere della Sera....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 3534 | anzeigend: 151 - 160
Was gibt es Neues ?
image

Mutmasslicher Enkeltrickbetrüger angehalten

Die Kantonspolizei Bern hat am Mittwoch in Bern einen mutmasslichen Enkeltrickbetrüger angehalten. Der Mann konnte nach einer entsprechenden Meldung aus der Bevölkerung bei einer vorgetäuschten Geldübergabe festgenommen werden. Der 21-Jährige wurde durch die zuständige Staatsanwaltschaft in Haft genommen. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Bern: Mann nach Arbeitsunfall verstorben

Am Donnerstagnachmittag hat sich beim Güterbahnhof in Bern ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, wo er kurz darauf verstarb. Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht Zeugen.

Nachtfahrverbot in der Stadt Zürich

Ab Montag, 22. Oktober 2018, setzen die Dienstabteilung Verkehr und die Stadtpolizei das Nachtfahrverbot im Gebiet Zähringer-/Häringstrasse mit einer automatischen Zufahrtskontrolle um. Das System erfasst das Nummernschild zufahrender Fahrzeuge und prüft, ob eine Zufahrtsbewilligung vorliegt. Wer unberechtigterweise ins Gebiet einfährt, wird gebüsst.

Justizvollzugsanstalt muss kurzzeitig in den Notstrombetrieb

Am Freitagmorgen war die Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf im Kanton Zürich im Notstrombetrieb. Inzwischen ist die normale Stromzufuhr wieder gewährleistet.

Geheimdienstschef zieht positive Bilanz

Der Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB), Jean-Philippe Gaudin, zieht nach seinem Amtsantritt am 1. Juli 2018 eine erste positive Bilanz der Inkraftsetzung des Nachrichtendienstgesetzes. Ausserdem hat er bereits mehrere Sofortmassnahmen eingeleitet, die die Antizipation der aktuellen Bedrohungen – insbesondere in den Bereichen Cyber und Spionageabwehr – verstärken sollen.
image

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagenim Kanton Zürich sind in Wald am Mittwochabend der Lenker sowie sein Mitfahrer schwer verletzt worden.

Mehrere Autos in Olten mutwillig beschädigt

Eine unbekannte Täterschaft hat im Kanton Solothurn in der Nacht auf Donnerstag in Olten entlang der Riggenbachstrasse mehrere parkierte Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Vierertreffen der deutschsprachigen Wirtschaftsminister

Am 23. Oktober 2018 wird Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) die Wirtschaftsminister Deutschlands, Österreichs und Liechtensteins zum traditionellen Vierertreffen empfangen. Im Zentrum der Diskussionen an der ETH Zürich wird die Digitalisierung stehen. Vor dem Arbeitstreffen findet eine Podiumsdiskussion mit Studierenden der Hochschule statt.
image

Neue Wege zur Alarmierung der Bevölkerung

Gemeinsam mit den kantonalen Partnern lanciert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) neue Kanäle zur Alarmierung und Information der Bevölkerung bei Katastrophen und in Notlagen. Ab sofort werden Alarme und Ereignisinformationen als Push-Meldung über die Alertswiss-App und auf der Alertswiss-Website verbreitet. Alertswiss ist der direkte Draht zwischen den Behörden und der Bevölkerung.

Einbrecher erbeuteten teure Velos

Unbekannte sind im Kanton Aargau in ein Fahrradgeschäft in Zeiningen eingedrungen und stahlen Velos im Wert von mehreren 10'000 Franken.