Home | Nachrichten | Ausland

Ausland

Syrien: Ausländische Militärs festgenommen

Laut zwei Berichten wurden in der vergangenen Woche mindestens 14 ausländische Militärs, die sich in einem Keller in Aleppo verkrochen hatten, von syrischen Spezialeinheiten festgenommen, berichtet das amerikanische Newsportal Veteranen heute.
image

Berlin: Zielfahnder nehmen gesuchten 27-Jährigen fest

Zielfahnder des Landeskriminalamtes Berlin haben heute Nachmittag den mit Haftbefehl gesuchten 27-Jährigen festgenommen, der am 27.Oktober 2016 eine Frau am U-Bahnhof Hermannstraße verletzt haben soll, heisst es in einer Pressemitteilung des Landeskriminalamtes....
Artikel lesen
image

London: Moslem-Mob verlangt Kalifat

In Grossbritannien haben am Donnerstag 1000 Mohammedaner Londons Strassen blockiert und ein weltumfassendes islamisches Kalifat verlangt, berichtet Daily Express. ...
Artikel lesen
image

Kriegstreiber Obama erhöht Bedrohung Russlands

VS-Präsident Obama schickt im nächsten Monat weitere Truppen nach Polen, in die baltischen Staaten und Rumänien, als Teil des Bedrohungsszenarios und der aggressiven Umzingelung Russlands....
Artikel lesen

Deutschland: 34 von 700.000 abgelehnten Asylbewerbern ausgeschafft

Die deutsche Bundesregierung hat 34 von insgesamt 700.000 abgelehnten Asylbewerbern ausgeschafft. ...
Artikel lesen
image

VS-Justizministerin: Keine russischen Hacker bei Wahl

Die amerikanische Justizministerin Loretta Lynch hat erklärt, dass es keine "technische Interferenz" aus Russland während der Wahl gegeben habe. ...
Artikel lesen

Obama schützt Kriegsverbrecher Bush

Die Obama Admininistration hat angeordnet, dass die Kriegsverbrechen des ehemaligen Präsidenten George W. Bush für 12 weitere Jahre ein Geheimnis bleiben sollen. ...
Artikel lesen
image

Fake-News: Keine Beweise für russische Hilfe

Das Büro des Direktors der nationalen amerikanischen Geheimdienste (ODNI) stützt nicht die russische Verschwörungstheorie der CIA wegen eines "Mangels der abschliessenden Beweise," berichtet Reuters. Berichte über eine Hilfe Russlands für Donald Trump bei den Präsidentschaftswahlen, kursierten noch vor einigen Tagen in den einschlägigen Mainstream-Fake-News....
Artikel lesen

Schweden sollen sich auf "Krieg" vorbereiten

Der schwedische Zivilschutz MSB hat in einem Brief alle Gemeinden aufgerufen, sich auf einen "Krieg" oder eine "innere Krise" vorzubereiten, berichtet die schwedische Zeitung Svenska Dagbladet. ...
Artikel lesen
image

UN-Bericht: Putin rettet über 40.000 Kinder aus Aleppo

In einer Pressmitteilung der Vereinten Nationen heisst es, dass Russland und die syrische Armee über 100.000 Zivilisten, darunter 40.484 Kinder, geholfen haben das östliche Aleppo zu verlassen ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 3500 | anzeigend: 161 - 170
Was gibt es Neues ?

Mann nach Unfall mit Traktor verstorben

Am Dienstagmorgen ist im Kanton Bern ein Mann mit einem Traktor verunfallt und dabei tödlich verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.
image

Basel Stadt: Impfungen in Apotheken möglich

Eine neue Bestimmung in der Heilmittelverordnung sieht dabei vor, dass Apothekerinnen und Apotheker im Kanton Basel-Stadt gewisse Impfungen vornehmen können.

Strafanzeige gegen ehemaligen Mitarbeiter des DGS

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Gesundheitsabteilung des DGS im Kanton Aargau hat widerrechtlich einen Bericht veröffentlicht, an dem er während seiner Tätigkeit im Departement beteiligt war.
image

Autolenker bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Auf der Autobahn A5 bei Biberist im Kanton Solothurn hat sich am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall ein Auto überschlagen. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Radium: Rund 1000 Liegenschaften sind betroffen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat die Universität Bern mit der historischen Suche nach Liegenschaften mit potenzieller Radiumkontamination durch die Uhrenindustrie beauftragt. Gemäss dem Bericht wurde Radium in der Schweiz in rund 700 Liegenschaften verwendet, die sich hauptsächlich in den Kantonen Neuenburg, Bern und Solothurn befinden. Zudem wurden etwa 300 weitere Liegenschaften ermittelt, wo die Radiumanwendung unsicher ist.
image

Bevölkerung muss sich von UKW auf DAB+ vorbereiten

Damit sich die Bevölkerung rechtzeitig auf die Umstellung von UKW zu DAB+ bei der Verbreitung von Radioprogrammen vorbereiten kann, hat das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) heute das Mandat für eine vierjährige Informationskampagne zu DAB+ ab 2019 öffentlich ausgeschrieben. Das Bundesamt unterstützt damit die Radiobranche, die ihre Programme zunehmend digital über DAB+-Netze verbreitet und ihre UKW-Sender in wenigen Jahren abschalten will.

La Neuveville: Brandursache geklärt

Nach dem Waldbrand vom Mittwochnachmittag vergangener Woche in La Neuveville haben die Nachlöscharbeiten den ganzen Donnerstag und Freitag sowie Samstag in Anspruch genommen. Im Einsatz standen verschiedene Orts- und Regionalfeuerwehren sowie der Zivilschutz. Die Kantonspolizei Bern hat derweil die Brandursache geklärt. Der Waldbrand ist auf einen Funkenwurf eines Räumfeuers zurückzuführen.
image

Massiv mit Motorrad zu schnell gefahren

Die Kantonspolizei erfasste am Sonntag bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Motorradfahrer mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Mit seinem Motorrad fuhr der 31-jährige Italiener 152 km/h im Ausserortsbereich. Die Staatsanwaltschaft eröffnete sogleich eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand». Der Führerausweis wurde dem Schnellfahrer abgenommen.

Jugendlicher nach Flucht mit entwendetem Fahrzeug verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntagmittag im Wald in Regensberg einen Jugendlichen festgenommen der zuvor mit einem entwendeten Fahrzeug vor der Polizei geflüchtet ist. Nach seinem Begleiter wird noch gefahndet.

42 Meldungen und Anfragen wegen Extremismus in der Armee

Die Fachstelle Extremismus in der Armee befasste sich 2017 mit 42 Meldungen und Anfragen. Vorwiegend wurden Hinweise auf mutmasslichen Rechtsextremismus gemeldet. Meldungen über mutmasslichen dschihadistisch motivierten Extremismus waren rückgängig.