Home | Nachrichten | Ausland

Ausland

FIFA-WM: Putin kommt zur Endrundenauslosung 2018

Der russische Präsident Wladimir Putin wird heute an der Endrundenauslosung für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 teilnehmen, teilte der Pressedienst des Kremls mit.

China holt mittel- und osteuropäische Länder ins Boot

In Ungarn wurden die Budapester Richtlinien für die Zusammenarbeit zwischen China und den mittel- und osteuropäischen Ländern festgelegt....
Artikel lesen
image

Schweden rufen zum Widerstand gegen Eliten auf

In einer explosiver Wahlwerbung ruft der Führer der schwedischen Demokraten zum Widerstand gegen das liberale, globalistische Establishment auf, das dem Islam und der Einwanderung aus der Dritten Welt erlaubt, Schweden zu zerstören ...
Artikel lesen

London: Bürgermeister für mehr geschlechtsneutrale Toiletten

Sadiq Khan will die Anzahl geschlechtsneutraler Toiletten in London erhöhen, um Transgender und Menschen, die sich nicht als männlich oder weiblich definieren, das Leben zu erleichtern....
Artikel lesen

Keine Einmischung Russlands bei Katalanien-Krise

Spaniens Geheimdienst hat keine Beweise für russische Cyber-Angriffe während der katalanischen Krise entdecken können....
Artikel lesen
image

Trump lehnt Forderungen nach härteren Waffengesetzen ab

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat erklärt, dass neue Waffengesetze "keinen Unterschied" gemacht hätten, um das Massaker bei einem Gottesdienst im Bundesstaat Texas zu verhindern, das 26 Menschen das Leben gekostet hat....
Artikel lesen
image

Tillerson: "Herrschaft der Assad-Familie geht zu Ende"

Der amerikanische Aussenminister Rex Tillerson erklärte am Donnerstag vergangener Woche, dass die Herrschaft der Assad-Familie zu Ende geht. ...
Artikel lesen

Katalonien: Es gilt nur der Wille des Volkes

Die katalanischen Behörden werden die Befehle aus Madrid nicht befolgen, sondern nur dem Willen des katalanischen Volkes zuhören, erklärte der aussenpolitische Sprecher Kataloniens gegenüber BBC Radio. ...
Artikel lesen
image

Nicht mein Discounter - Lidl löscht erneut Kreuze

Der deutsche Discounter Lidl hat wieder Kreuze aus Kirchenbildern entfernt ...
Artikel lesen
image

Befristeter Waffenstillstand in Kolumbien

Die Schweiz begrüsst das befristete bilaterale Waffenstillstandsabkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der Nationalen Befreiungsarmee (ELN), das am Sonntag in Kraft getreten ist....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3532 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?

Frau nach Streit in Winterthur schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen einem Ehepaar in deren Wohnung ist in der Nacht auf Samstag in Winterthur die Frau schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter ist festgenommen worden.

Sozialhilfegesetz Kanton Bern: Mehrheit gegen ein würdiges Leben

Die Mehrheit der Gesundheits- und Sozialkommission (GSoK) beantragt dem Grossen Rat, den Stimmberechtigten den Volksvorschlag zum Sozialhilfegesetz zur Ablehnung zu empfehlen. Sie unterstützt die vom Grossen Rat verabschiedete Gesetzesänderung mit der darin vorgesehenen Kürzung des Grundbedarfs in der wirtschaftlichen Sozialhilfe.
image

2 Tote und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend kam es im Kanton Solothurn zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen sind dabei noch auf der Unfallstelle verstorben, zwei weitere Personen mussten schwer verletzt in ein Spital gebracht werden.
image

Mann wird Opfer von Tötungsdelikt - 3 Verletzte

In der Nacht auf Sonntag ist im Kanton Bern ein Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein tatverdächtiger junger Mann wurde festgenommen. Er wird verdächtigt, sowohl den tödlich verletzten Mann als auch vorgängig drei Mitbewohner in einem Haus in Tramelan angegriffen zu haben. Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang.

Aufhebung der Ausfuhrbeiträge per 1. Januar 2019

Die Gesetzesänderungen zur Aufhebung der Ausfuhrbeiträge («Schoggigesetz») treten per 1. Januar 2019 in Kraft. Dies hat der Bundesrat am 21. September 2018 beschlossen. Ausserdem hat er entschieden, Begleitmassnahmen zum Erhalt von Arbeitsplätzen und Wertschöpfung in der Nahrungsmittelproduktion umzusetzen.
image

Unfall mit Motorrad fordert schwer Verletzten

Am späten Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn A3 (Gemeindegebiet Horgen) ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.
image

Mittags schon unter Alkoholeinfluss und Unfall verursacht

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstagmittag im Kanton Aargau einen Selbstunfall. Die 51-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.

Zürich: Seebad Utoquai bis zum 30. September offen

Das Seebad Utoquai bleibt bis und mit Sonntag, 30. September, geöffnet. Auch das Sportabo Saison bleibt bis zu diesem Datum gültig. In den Bädern Mythenquai, Stadthausquai, Tiefenbrunnen, Seebach und Allenmoos geht die Badesaison diese Woche zu Ende.

Mann in Bern mit Messer bedroht und beraubt

In der Nacht auf Samstag ist in Bern ein Mann von drei Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Die Täter entwendeten Wertsachen und flüchteten zu Fuss. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
image

Risiken von 5G Netzen werden analysiert

Bundesrätin Doris Leuthard, Vorsteherin des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), hat entschieden, eine Arbeitsgruppe einzusetzen, die über den Bereich Mobilfunk und Strahlung diskutieren wird. Sie soll insbesondere Bedürfnisse und Risiken beim Aufbau von 5G Netzen analysieren und bis Mitte 2019 einen Bericht mit Empfehlungen dazu verfassen. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) wird die Arbeitsgruppe leiten.