Home | Nachrichten | Ausland

Ausland

FIFA-WM: Putin kommt zur Endrundenauslosung 2018

Der russische Präsident Wladimir Putin wird heute an der Endrundenauslosung für die FIFA-Weltmeisterschaft 2018 teilnehmen, teilte der Pressedienst des Kremls mit.

China holt mittel- und osteuropäische Länder ins Boot

In Ungarn wurden die Budapester Richtlinien für die Zusammenarbeit zwischen China und den mittel- und osteuropäischen Ländern festgelegt....
Artikel lesen
image

Schweden rufen zum Widerstand gegen Eliten auf

In einer explosiver Wahlwerbung ruft der Führer der schwedischen Demokraten zum Widerstand gegen das liberale, globalistische Establishment auf, das dem Islam und der Einwanderung aus der Dritten Welt erlaubt, Schweden zu zerstören ...
Artikel lesen

London: Bürgermeister für mehr geschlechtsneutrale Toiletten

Sadiq Khan will die Anzahl geschlechtsneutraler Toiletten in London erhöhen, um Transgender und Menschen, die sich nicht als männlich oder weiblich definieren, das Leben zu erleichtern....
Artikel lesen

Keine Einmischung Russlands bei Katalanien-Krise

Spaniens Geheimdienst hat keine Beweise für russische Cyber-Angriffe während der katalanischen Krise entdecken können....
Artikel lesen
image

Trump lehnt Forderungen nach härteren Waffengesetzen ab

Der amerikanische Präsident Donald Trump hat erklärt, dass neue Waffengesetze "keinen Unterschied" gemacht hätten, um das Massaker bei einem Gottesdienst im Bundesstaat Texas zu verhindern, das 26 Menschen das Leben gekostet hat....
Artikel lesen
image

Tillerson: "Herrschaft der Assad-Familie geht zu Ende"

Der amerikanische Aussenminister Rex Tillerson erklärte am Donnerstag vergangener Woche, dass die Herrschaft der Assad-Familie zu Ende geht. ...
Artikel lesen

Katalonien: Es gilt nur der Wille des Volkes

Die katalanischen Behörden werden die Befehle aus Madrid nicht befolgen, sondern nur dem Willen des katalanischen Volkes zuhören, erklärte der aussenpolitische Sprecher Kataloniens gegenüber BBC Radio. ...
Artikel lesen
image

Nicht mein Discounter - Lidl löscht erneut Kreuze

Der deutsche Discounter Lidl hat wieder Kreuze aus Kirchenbildern entfernt ...
Artikel lesen
image

Befristeter Waffenstillstand in Kolumbien

Die Schweiz begrüsst das befristete bilaterale Waffenstillstandsabkommen zwischen der kolumbianischen Regierung und der Nationalen Befreiungsarmee (ELN), das am Sonntag in Kraft getreten ist....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3542 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Mann in Stäfa bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat am Diensttagnachmittag in Stäfa ein Arbeiter schwere Verletzungen erlitten.
image

Öffentliche Anhörungen zum Abkommen mit der EU im Live-Stream

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat im Sommer 2018 entschieden, dass sie, nach Vorliegen eines Verhandlungsergebnisses zum «Institutionellen Abkommen Schweiz-EU», öffentliche Anhörungen mit Expertinnen und Experten durchführen wird. Nach der Veröffentlichung des Verhandlungsergebnisses durch den Bundesrat am 7. Dezember 2018, wird nun am Nachmittag des 15. Januar 2019 das Hearing stattfinden und der Öffentlichkeit via Live-Stream zugänglich gemacht.
image

Substanz für radiologische Untersuchungen verschwunden

Am gestrigen Dienstagmorgen wurde im Kanton Wallis in einem diagnostischen Institut in Sitten das Fehlen eines Zylinders festgestellt. Dieser enthält eine Substanz, welche für radiologische Untersuchungen eingesetzt wird.

Gedenktafel für Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei eingeweiht

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat im Staatssekretariat für Migration (SEM) eine Gedenktafel eingeweiht.
image

Stadt Zürich bekommt Nachtleben nicht in den Griff

Die Stadt Zürich hat das Projekt Nachtleben abgeschlossen. Alle Beteiligten haben wichtige Erkenntnisse gewonnen und Massnahmen umgesetzt. Die Begleiterscheinungen des Zürcher Nachtlebens sind damit aber nicht verschwunden und werden die Stadt weiterhin fordern.

Abkommen mit britischem Verkehrsminister unterzeichnet

Die Schweiz und das Vereinigte Königreich (UK) werden die bestehenden Regelungen zum Luftverkehr auch nach dem Austritt von UK aus der EU lückenlos beibehalten. Bundesrätin Doris Leuthard und ihr britischer Amtskollege, Verkehrsminister Chris Grayling, haben heute in Zürich das dazu ausgehandelte Abkommen unterzeichnet.

Freihandelsabkommen mit Indonesien unterzeichnet

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, seine liechtensteinische Amtskollegin und die Vertreter von Island und Norwegen haben am 16. Dezember 2018 mit dem indonesischen Handelsminister Enggartiasto Lukita ein Freihandelsabkommen unterzeichnet.
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.