Home | Nachrichten

Nachrichten

Verletzter Mann aufgefunden – Luzerner Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagmorgen wurde im Bereich des Schwanenplatzes in Luzern ein verletzter Mann aufgefunden. Gemäss seinen Aussagen soll er von einem unbekannten Mann angegriffen worden sein. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Verstärkte Anstrengungen im Bereich Cyber-Sicherheit

Der Bund intensiviert seine Anstrengungen bei der Prävention und der Bekämpfung von Cyber-Risiken. Im Hinblick auf den Aufbau eines entsprechenden Kompetenzzentrums hat der Bundesrat an seiner Sitzung erste Grundsatzentscheide gefällt und verschiedene Aufträge erteilt. Definitiv entscheiden wird er Ende 2018. ...
Artikel lesen
image

Präventionsaktion für Motorradfahrer auf dem Nufenenpass

Am Samstag, 7. Juli 2018 findet ab 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr auf dem Nufenenpass eine Präventionskampagne für Motorradfahrer statt....
Artikel lesen

Verdächtiger Gegenstand vor jüdischer Einrichtung war harmlos

Am Dienstagnachmittag wurde vor einer jüdischen Einrichtung im Zürcher Kreis 2 ein verdächtiger Gegenstand festgestellt. Aufgrund der Meldung rückte die Stadtpolizei mit mehreren Patrouillenfahrzeugen aus. ...
Artikel lesen

Erfolgreiche Arbeitsmarktintegration von EU-Bürgern

Die Wanderungsbilanz von EU/EFTA-Staatsangehörigen lag 2017 bei 31'250 Personen und damit deutlich unter dem langjährigen Durchschnitt. Der tiefe Wert spiegelt das bis Ende 2017 noch verhaltene Beschäftigungswachstum in der Schweiz und die anziehende Konjunktur im EU-Raum. Die Zuwanderung im Rahmen der Personenfreizügigkeit ist weiterhin auf die Bedürfnisse der Wirtschaft ausgerichtet; die Arbeitsmarktintegration der zugewanderten Personen gelingt dabei gut. ...
Artikel lesen
image

Leichtsinn – die grosse Gefahr auf und im Rhein

Zur Rheinbadesaison 2018 verteilt die Schaffhauser Polizei orangenfarbene Sonnenmützen. Diese schützen vor der Sonne und machen die Badenden im Rhein besser sichtbar für Schiffsführer. Rheinnutzer werden zur gegenseitigen Rücksichtnahme gebeten....
Artikel lesen
image

Netzneutralität soll im Gesetz verankert werden

Auch wenn die Schweiz schon seit Langem politisch nicht mehr neutral ist, wenigstens im Netz soll die Neutralität vorhanden sein. Die Kommissionen für Verkehr und Fernmeldewesen hat die Detailberatung zur FMG-Revision aufgenommen und beantragt punktuell Anpassungen der Vorlage, insbesondere bezüglich der Netzneutralität. Sie ist der Ansicht, dass Informationen bei fernmeldetechnischen Übertragungen nicht unterschiedlich behandelt werden dürfen. ...
Artikel lesen
image

Bern: Mehrere Wassereinbrüche nach Starkregen

Am Dienstagmorgen ist nach Starkregen in der Stadt Bern Wasser in Keller, Heizungen und Liftschächte eingedrungen. Die Feuerwehr bewältigte 20 Einsätze aufgrund von Wassereinbrüchen....
Artikel lesen

Mehrere Personen nach Billettkontrolle verletzt

Am Sonntagmittag kam es nach einer VBZ- Billettkontrolle beim Bahnhof Wipkingen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Dabei wurden sechs Personen leicht verletzt. Die Stadtpolizei Zürich verhaftete zwei Männer. ...
Artikel lesen
image

151 km/h im Ausserortsbereich – Auto sichergestellt

Die Kantonspolizei Aargau erfasste am Montag bei einer Geschwindigkeitskontrolle einen Automobilisten mit stark übersetzter Geschwindigkeit. Mit seinem Seat wurde der 37-jährige Aargauer mit 151 km/h im Ausserortsbereich gemessen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete sogleich eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand». Der Führerausweis wurde dem Schnellfahrer abgenommen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 21300 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?
image

Hunde und Halter im Zürcher Unterland kontrolliert

Aufgrund der Reh-Risse im Frühling hat die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit dem Jagdaufseher am gestrigen Donnerstagmorgen im Hardwald auf den Gemeindegebieten von Wallisellen, Opfikon, Dietlikon und Bassersdorf Hundehalter und deren Hunde kontrolliert.
image

Ein toter Motorradlenker in Dägerlen

Bei einem Verkehrsunfall im Kanton Zürich zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad auf der Welsikonerstrasse ist am Donnerstagabend in Dägerlen der Motorradlenker tödlich verletzt worden.

Nationalratspräsident trifft sich mit Amtskollegen

Vom 20. – 21. Juli 2018 findet in Luxemburg das dritte jährliche Treffen der Parlamentspräsidentinnen und –präsidenten der deutschsprachigen Länder statt.
image

Nahrungsmittelimporte so gut wie überflüssig

Die landwirtschaftlichen Flächen der Schweiz könnten die Selbstversorgung der Bevölkerung mit bis zu 2340 kcal pro Einwohner und Tag erlauben – das zeigen Modellrechnungen von Agroscope im Auftrag des Bundesamtes für wirtschaftliche Landesversorgung. Dieser Wert liegt zwar unter dem heutigen Konsum von 3015 kcal, aber oberhalb der meisten Richtwerte der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung.
image

Lastwagenfahrer nach leichter Kollision verstorben

Ein Lastwagenfahrer kam gestern im Kanton Aargau von der Strasse ab und prallte in Remetschwil in langsamer Fahrt gegen einen Baum. Der 56-Jährige verstarb auf der Unfallstelle. Eine medizinische Ursache steht im Vordergrund.

Felssturz bei der Ruine Rifenstein war ein Unfall

Nachdem eine Frau am frühen Dienstagmorgen, 10. Juli 2018, von einem Felsvorsprung in der Umgebung der Ruine Rifenstein stürzte und den so zugezogenen Verletzungen später im Spital erlag, haben die Staatsanwaltschaft und die Polizei Basel-Landschaft das Geschehene abgeklärt. Die Abklärungen ergaben, dass es sich vorliegend um ein tragisches Unfallgeschehen handelte. Eine Straftat kann ausgeschlossen werden.

Mehrheit der Amerikaner glaubt an Wahleinmischung ihrer eigenen Regierung

Eine Hälfte der amerikanischen Wähler stimmt zu, dass Russland sich wahrscheinlich in die Wahlen eingemischt hat, die andere Hälfte glaubt an die Wahleinmischung der Vereinigten Staaten in vielen Ländern..

Zürich: Neue Uniformen für das VBZ-Personal

Für die Beschaffung von neuen Kleidern für die uniformierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VBZ hat der Stadtrat eine Vergabe in der Höhe von 13,66 Millionen Franken beschlossen.
image

Signale für den Schweizer Zuckerrübenanbau sind positiv

Die Interprofession Zucker hat den definitiven Preis 2017 auf 44 Fr. pro Tonne Zuckerrüben und damit drei Franken über dem Richtpreis festgelegt. Auch der Richtpreis für 2019 wurde trotz sehr schwierigen Marktbedingungen auf 44 Fr./t erhöht. Damit setzt die Zuckerbranche ein positives Zeichen für den Schweizer Zuckerrübenanbau und hofft auf eine Stabilisierung der Anbaufläche. Zwingend ist aber die rasche Umsetzung der PI Zucker mit einer Verbesserung des Grenzschutzes.
image

Referendum gegen Ausspionierung von Versicherten

Das Referendum gegen die Änderung vom 16. März 2018 des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten) ist zustande gekommen.