Home | Nachrichten

Nachrichten

image

Alkoholisiert und nicht fahrfähig unterwegs

Die Kantonspolizei Thurgau hat in der Nacht zum Samstag in Amriswil einen Autofahrer angehalten, der alkoholisiert und ohne Fahrberechtigung unterwegs war. In Affeltrangen wurde ein weiterer alkoholisierter Autofahrer, in Oberwangen ein nicht fahrfähiger Lenker aus dem Verkehr gezogen.
image

Landwirt mit Traktor verunfallt

Ein 25-jähriger Landwirt ist im Kanton Graubünden am Samstagnachmittag in Urmein mit einem Traktor verunfallt. Mit der Rega wurde er ins Kantonsspital Graubünden nach Chur transportiert. ...
Artikel lesen
image

Das Matterhorn holt sich ein weiteres Menschenleben

Am Freitag verlor ein weiterer Alpinist am Matterhorn sein Leben. ...
Artikel lesen

Passanten retten Frau aus Dünnern

Am Donnerstagabend ist im Kanton Solothurn eine Frau bei Egerkingen in die Dünnern gefallen und wurde von der starken Strömung mehrere Hundert Meter mitgerissen. Passanten konnten die geschwächte Frau bergen und sie einer Ambulanz übergeben. ...
Artikel lesen

Bundesgericht wird von einfachen Fällen entlastet

In Fällen von grosser rechtlicher Bedeutung soll künftig immer eine Beschwerde an das Bundesgericht möglich sein. Im Gegenzug soll das Bundesgericht vermehrt von einfachen Fällen entlastet werden, die keiner höchstrichterlichen Beurteilung bedürfen. ...
Artikel lesen
image

Selfie während der Fahrt führte zur Verzeigung

Eine Autofahrerin hat im Kanton Zug während der Fahrt ein Selfie von sich selber gemacht. Sie wurde angehalten und verzeigt....
Artikel lesen

Zwischenlösung bei der Unterbringung von Asylsuchenden in Zürich

Ab Spätsommer 2018 wohnen Personen, die in Zürich das beschleunigte Asylverfahren durchlaufen, an zwei unterschiedlichen Standorten: Einerseits im Zentrum Juch in Altstetten, andererseits in der Halle 9 in Oerlikon. Nötig wurde diese Lösung, weil der Bau des neuen Eishockey-Stadions auf einem Teil des Juch-Areals im Herbst 2018 beginnt und das zukünftige Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal erst im Sommer 2019 fertig gestellt wird. ...
Artikel lesen
image

Blutiger Streit zwischen Türken und Österreicher

Am Donnerstagabend ist es im Kanton St. Gallen vor einem Imbisslokal zu einem Streit zwischen einem Moslem aus der Türkei und einem Mann aus Österreich gekommen. Dabei zogen sich beide Verletzungen zu....
Artikel lesen

Bundesrat Cassis empfing libanesischen Aussenminister

Bundesrat Ignazio Cassis ist in Bern mit seinem libanesischen Amtskollegen Gebran Bassil zum bilateralen Gespräch zusammengetroffen. Im Zentrum des Austauschs standen neben bilateralen Themen die Situation des Libanon im regionalen Kontext sowie die Lage der palästinensischen und syrischen Flüchtlinge im Libanon. ...
Artikel lesen
image

Mit Audi Apfelbaum gefällt

Der Lenker eines Personenwagens kam im Kanton Luzern auf der Fahrt in Richtung Neudorf von der Strasse ab und kollidierte mit einem Apfelbaum. Niemand wurde verletzt....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 21276 | anzeigend: 161 - 170
Was gibt es Neues ?
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.

Mehrere Armeeangehörige bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug der Schweizer Armee sind am Montagmorgen im Kanton Bern mehrere Armeeangehörige verletzt worden, zwei davon schwer. Das Fahrzeug hat sich aus noch ungeklärten Gründen überschlagen.

Chef der Armee in China und Südkorea

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, besucht China vom 18. – 20. Juli 2018 auf Einladung des chinesischen Generalstabschefs. Vorgängig wird er die Reise nach Peking am 16./17. Juli 2018 zu einem Arbeitsbesuch beim koreanischen Generalstabschef, sowie dem Kommandanten der Truppen der Vereinten Nationen in Seoul nutzen.

McDonalds-Salate offenbar gesundheitsgefährdend

McDonalds hat vorsichtshalber aus mehr als 3000 Restaurants Salate wegen möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen entfernen lassen.
image

Traktor überschlägt sich - Landwirt tot

Auf dem Feld, bei der Madilohstrasse in Muttenz BL, kam es Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Traktorlenkers. Der Traktor überschlug sich und der Lenker fiel vom Gefährt. Er wurde dabei verletzt und mit der REGA in ein Spital geflogen, wo er später verstarb.

Betrunkener Afghane auf der Gegenfahrbahn der A9 angehalten

In der Nacht vom 12. auf den 13. Juli 2018 fuhr ein Fahrradfahrer in der Autobahngalerie „St. Maurice“ auf der Gegenfahrbahn. Eine Patrouille der Kantonspolizei Wallis konnte den Falschfahrer anhalten.
image

A8: Betonmischer-Aufbau von Lastwagen gekippt

Am Mittwochnachmittag ist bei der Ausfahrt Interlaken Ost ein Betonmischer-Aufbau von einem Lastwagen gekippt. Verletzt wurde beim Unfall niemand. Für die aufwändigen Bergungsarbeiten mussten Teile der A8 längere Zeit gesperrt werden.
image

Bundesrätin Sommaruga kritisiert Österreich

Die europäischen Länder dürfen sich nicht damit begnügen, Lösungen für die Herausforderungen im Migrationsbereich ausserhalb ihrer Grenzen zu suchen: Sie müssen auch ein gemeinsames Asylsystem schaffen und die Verantwortung aufteilen, glaubt Bundesrätin Sommaruga und kritisiert den Vorschlag Österreichs, ausschliesslich auf eine Stärkung der Aussengrenzen des Schengen-Raums zu setzen.
image

Es tut sich viel beim Pflanzenschutz

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln gibt aktuell einiges zu reden, deshalb hat der Schweizer Bauernverband die Ausgangslage, die damit verbundenen Herausforderungen und Lösungsansätze in einem Fokusmagazin zusammengetragen. Auf dem, am kantonalen Pflanzenschutzprojekt mitwirkenden Betrieb von Ana Maria und Markus Lüscher im bernischen Schalunen zeigte er, wo die Schweizer Landwirtschaft steht und wohin sie will.