Home | Nachrichten

Nachrichten

image

Frontalkollision mit grossem Sachschaden

Am Dienstagmittag sind auf der Hauptstrasse in Churwalden zwei Personenwagen frontal miteinander kollidiert. Zwei Personen begaben sich zum Arzt.
image

Italienische Parlamentarier zu Besuch in Bern

Am 6. und 7. Dezember 2017 weilt eine Delegation des italienischen Parlaments zu Besuch in Bern. Die vom Abgeordneten Gianni Farina (Partito Democratico, PD) angeführte bilaterale Freundschaftsgruppe Italien–Schweiz wird dort mit der von Filippo Lombardi (CVP, TI) präsidierten Delegation für die Beziehungen zum italienischen Parlament über verschiedene aktuelle Themen diskutieren. ...
Artikel lesen
image

Bewaffneter überfällt Tankstelle in Bern

Am Montagnachmittag hat in Bern ein vermummter Mann eine Tankstelle überfallen. Er erbeutete Bargeld und flüchtete mit der Beute. Verletzt wurde niemand. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Manipulationen an mehreren Lastwagen festgestellt

Im Kanton Wallis haben die Spezialisten des Schwerverkehrskompetenzzentrums (SVKZ) in St. Maurice vier LKW-Fahrer angehalten. Bei den kontrollierten Lastwagen wurden Manipulationen am Abgasentgiftungssystem festgestellt. Die Fahrzeuglenker wurden bei der zuständige Behörde verzeigt....
Artikel lesen
image

Angetrunken Fussgängerin angefahren

Am Montagmorgen ist im Kanton St. Gallen eine 22-jährige Fussgängerin vom Auto einer alkoholisierten Frau angefahren worden. ...
Artikel lesen
image

Die Schweiz gibt 321 Mio. Dollar an Nigeria zurück

Im Einklang mit ihrer Politik im Bereich der Rückführung illegal erworbener Vermögenswerte einigte sich die Schweiz mit Nigeria und der Weltbank über die Rückführung von rund USD 321 Millionen zugunsten der nigerianischen Bevölkerung. ...
Artikel lesen

Messerstecherei unter Eritreern

Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Eritreer in der Stadt Luzern schwer verletzt. Die Luzerner Polizei konnte den mutmasslichen Täter ermitteln und festnehmen. ...
Artikel lesen
image

Bündner Polizei schnappt Ausländerbande

In den Jahren 2012 bis 2016 sind in Graubünden sowie in anderen Kantonen mehrere Einbruch- und Fahrzeugdiebstähle verübt worden. Das aktivste Mitglied einer ermittelten Tätergruppierung ist für einige dieser Fälle der Jahre 2012 und 2013 geständig....
Artikel lesen
image

Zeugenaufruf zu mehreren Fahrzeugeinbruchdiebstählen

Am Sonntagmorgen ging bei der Schaffhauser Polizei die Meldung ein, dass bei der Firma Hutter Dynamics AG in Schaffhausen mehrere Personenwagen aufgebrochen worden seien....
Artikel lesen
image

Sömmerung 2017 endet im Kanton Freiburg nur mit einem tierischen Opfer

Seit mehreren Jahren kann ein allgemeiner Rückgang der von Grossraubtieren getöteten Nutztiere festgestellt werden. Während der Sömmerung 2017 wurde im Kanton Freiburg ein Schaf von einem Wolf gerissen. Die Zahl der von Herdenschutzhunden geschützten Alpen ist im Vergleich zu 2016 gestiegen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 20374 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Kanton Aargau: Vermehrt Einbruchdiebstähle im Wohnbereich

Der Polizei werden derzeit vermehrt Einbruchdiebstähle im Wohnbereich gemeldet. Die Anzahl der sogenannten Dämmerungseinbrüche ist in den letzten Tagen und Wochen angestiegen. Eine besonders grosse Anzahl Delikte werden im Osten des Kantons Aargau, im Raum Baden verzeichnet. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zur Vorsicht. Bei verdächtigen Feststellungen empfiehlt sie, sofort den Polizeinotruf 117 zu wählen.
image

Schneebrett erfasst Skifahrer - tot

Am 10. Dezember 2017 wurde ein Skifahrer im Kanton Wallis als vermisst gemeldet. Das Fahrzeug des vermissten Skifahrers wurde auf einem Parkplatz in Ovronnaz aufgefunden.

Flucht in Zürich endete in Kettenabschrankung - Zeugenaufruf

Am Dienstag, 12. Dezember 2017, nahm die Stadtpolizei Zürich in Zürich-Nord einen Autolenker fest, der sich zuvor einer Kontrolle entziehen wollte. Während seiner Flucht beschädigte er zwei Fahrzeuge und gefährdete möglicherweise Passantinnen und Passanten. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.

Del-D bestätigt ihr Präsidium

Die Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag hat sich am 11. Dezember zu einer Sitzung getroffen. Sie hat Ständerat Joachim Eder (FDP/ZG) als Präsidenten und Nationalrat Thomas Hardegger (SP/ZH) als Vizepräsidenten für die nächsten zwei Jahre bestätigt.
image

Bundesasylzentrum auf Berner Stadtgebiet

Der Bund, der Kanton Bern und die Stadt Bern setzen eine gemeinsame Arbeitsgruppe ein, welche mögliche Standorte für ein Bundesasylzentrum mit Verfahrensfunktion auf Berner Stadtgebiet prüfen wird.
image

Junge Ausländer auf Diebestour gefasst

Die Polizei nahm am Montag in Baden zwei jugendliche Rumäninnen und in Oftringen einen Georgier fest. Als Kriminaltouristen waren sie mutmasslich auf Diebestour.

Engere Zusammenarbeit zwischen Schweiz und Sri Lanka

Die Schweiz und Sri Lanka wollen bei der Bekämpfung der internationalen Kriminalität enger zusammenarbeiten. Zu diesem Zweck ist heute in Colombo ein Memorandum of Understanding über die internationale Rechtshilfe in Strafsachen unterzeichnet worden.
image

Neue Gesuche zur Cannabisstudie eingereicht

Nach der Ablehnung der Berner Cannabisstudie durch das Bundesamt für Gesundheit (BAG) prüfen die Städte Bern, Biel, Luzern und Zürich die Einreichung von neuen Gesuchen beim BAG. Sie unterstützen zudem die schnellstmögliche Verankerung eines «Experimentierartikels» im Betäubungsmittelgesetz.
image

Landwirte arbeiten mehr als 60 Stunden pro Woche

Die Landwirte und Landwirtinnen in der Schweiz arbeiten seit mehreren Jahren durchschnittlich deutlich mehr als 60 Stunden pro Woche. Auch Teilzeit-Landwirte arbeiten mit ihrer Nebentätigkeit viel. Von 2010 bis 2016 hat sich jedoch diese Arbeitszeit um eine Stunde pro Woche reduziert.

Informelles Ministertreffen der G10 in Argentinien

Auf Einladung von Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann haben sich Ministerinnen und Minister sowie hohe Beamtinnen und Beamten der im Rahmen der WTO als G10 bezeichneten Staaten am 11. Dezember 2017 am Rande der 11. WTO-Ministerkonferenz in Buenos Aires, Argentinien, getroffen.