Home | Nachrichten

Nachrichten

Feriengast nach nächtlicher Suchaktion gefunden

Ein Feriengast ist im Kanton Graubünden am Donnerstagabend von Angehörigen als vermisst gemeldet worden. Nach einer nächtlichen Suchaktion wurde er am Freitagmorgen von der Rega gefunden.
image

Kalksandstein verletzt Arbeiter am Kopf

Am Donnerstagnachmittag hat sich im Kanton Graubünden in Samnaun ein Arbeitsunfall zugetragen. Ein Mann wurde von einem Kalksandstein am Kopf getroffen....
Artikel lesen
image

Ein Toter und eine Verletzte bei Streit unter Geschiedenen

Eine Auseinandersetzung im Kanton Zürich zwischen geschiedenen Lebenspartnern hat am Donnerstagmittag in Steinmaur ein Todesopfer und eine verletzte Frau gefordert....
Artikel lesen

Tankstellenshop im Zürcher Kreis 12 überfallen

Am Donnerstagmorgen überfiel ein Unbekannter einen Tankstellenshop in Zürich-Schwamendingen und erbeutete mehrere hundert Franken. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen....
Artikel lesen
image

Neue Notfallschutzverordnung zeigt noch Mängel

Nach den Ereignissen von Fukushima im Jahr 2011 ordnete der Bundesrat an, die Notfallschutzmassnahmen bei Extremereignissen in der Schweiz anzupassen. Daraus resultiert eine Totalrevision der Notfallschutzverordnung (NSVF). Diese enthält die Massnahmen für die Notfallschutzplanung in der Umgebung von Kernanlagen. In seiner Vernehmlassungsantwort schreibt der Thurgauer Regierungsrat, dass die Verordnungsrevision grundsätzlich ein Fortschritt sei, dass es aber immer noch Unklarheiten gebe....
Artikel lesen
image

Schulanfang: Rad steht - Kind geht

Der Schulbeginn des neuen Schuljahres naht. Bald machen sich in der Zentralschweiz zehntausende Kindergarten- und Schulkinder zu Fuss oder mit dem Velo auf den Schulweg. Viele von ihnen kennen sich im Strassenverkehr noch nicht gut aus. Gegenüber diesen Neulingen gilt es besondere Vorsicht und Rücksicht walten zu lassen. Die Zentralschweizer Polizeikorps bitten Eltern und Verkehrsteil- nehmende um besondere Aufmerksamkeit....
Artikel lesen
image

Vaterschaftsurlaub-Initiative ist zustande gekommen

Die eidgenössische Volksinitiative «Für einen vernünftigen Vaterschaftsurlaub – zum Nutzen der ganzen Familie» ist zustande gekommen. ...
Artikel lesen

Thurgau: Mehr Passagiere im öffentlichen Verkehr

Im Jahr 2016 beförderten die Transportunternehmen des öffentlichen Verkehrs im Kanton Thurgau 39,2 Millionen Passagiere. Die Passagierzahlen sind deutlich höher als noch 2015....
Artikel lesen
image

Unbekannte befreien Zuchthirsche

Unbekannte hatten im Kanton Freiburg auf dem zu Grangeneuve gehörenden Schulbauernhof in Sorens 60 Hirschen von der Nacht vom Sonntag auf Montag, 7. August befreit und die Gehege beschädigt. Die Hirsche konnten am Morgen wieder in ihre Gehege zurückgeführt werden. Das landwirtschaftliche Institut des Kantons Freiburg, Grangeneuve, hat eine Strafanzeige gegen Unbekannt eingereicht. ...
Artikel lesen
image

Drei Taschendiebinnen festgenommen

Die Luzerner Polizei hat am Dienstag in der Stadt Luzern drei ausländische Taschendiebinnen festgenommen. Das Diebestrio hatte es auf Touristen abgesehen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 19878 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

Bundesrat für Rückstufung des Schutzstatus des Wolfs

In der Schweiz soll es noch einfacher werden Wölfe abzuschiessen. Das wird auch vom Bundesrat unterstützt.
image

Merkel: Leere Versprechen an deutsche Fischer

Der britische Abgeordnete Mike Hookem hat Merkels Versprechen an die deutschen Fischer eine "Fantasie" genannt.
image

Kanton Bern: Asylbewerber ziehen in die «Bärgsunne» um

Asylsuchende und Mitarbeitende der Kollektivunterkunft Freyberg in Hondrich bei Spiez ziehen um und werden im Verlauf des letzten Quartals 2017 im ehemaligen Hotel-Restaurant «Bärgsunne» in Hondrich untergebracht. Die neue Asylunterkunft befindet sich an der Aeschistrasse 12 in Hondrich und ist nur einige 100 Meter von der alten Unterkunft entfernt.
image

Kampf gegen Aids, Tuberkulose und Malaria

Der Bundesrat hat ein Budget von 57 Millionen Franken zugunsten des Globalen Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria (GFATM) für den Zeitraum 2017–2019 verabschiedet.

Modernisierung und Digitalisierung des Zollbereichs

Die Finanzkommission des Ständerates (FK-S) spricht sich einstimmig für die beiden IKT-Vorlagen «Modernisierung und Digitalisierung der EZV (Programm DaziT)» und «Migration und Umzug ins Rechenzentrum CAMPUS» aus und folgt damit dem Nationalrat.
image

Unternehmertum nicht verunmöglichen

Der Bundesrat hat die Revision des Raumplanungsgesetzes nach zwei gescheiterten Versuchen wieder aufgenommen. Wie 2008 und 2015 ist aber auch der neuste Entwurf nicht ausgereift. Einige Instrumente entbehren jeglichen Praxisbezug und sind weder umsetz- noch zumutbar. Daher schickt der Vorstand des Schweizer Bauernverbands die Vorlage zurück an den Absender.

Deutschsprachige Finanzminister in der Schweiz

Bundesrat Ueli Maurer hat am 21. und 22. August 2017 die deutschsprachigen Finanzminister Wolfgang Schäuble (Deutschland), Hans Jörg Schelling (Österreich), Pierre Gramegna (Luxemburg) und Adrian Hasler (Liechtenstein) zum traditionellen Austausch in Winterthur und Zürich empfangen. Im Rahmen dieses jährlich stattfindenden Treffens unterhalten sich die fünf Finanzminister über aktuelle finanz- und fiskalpolitische Themen.

Tötungsdelikt im Laufental

Am Montagvormittag kam es im Laufental zu einem Tötungsdelikt. Dabei wurde eine Person getötet. Die Polizei Basel-Landschaft konnte eine der Tat dringend verdächtigte Person festnehmen.
image

Petition für das Streikrecht des Pflegepersonals

Eine Petition die mit 1503 Unterschriften versehen ist, wurde gestern Vormittag bei der Staatskanzlei des Kantons Freiburg eingereicht.
image

Mutmassliche Täter nach Petardenzündung identifiziert

Anlässlich des Fussballspiels zwischen dem FC Thun und dem FC Lausanne-Sport sind am Samstag zwei Petarden gezündet worden. Verletzt wurde dabei niemand. Die mutmasslichen Täter konnten bei der Kontrolle eines Reisecars in Münsingen identifiziert werden. Die beiden Männer werden angezeigt.