Home | Nachrichten

Nachrichten

image

14-Jährige brechen Selecta Automat auf

Am Dienstag, kurz nach Mitternacht, haben zwei 14-jährige Jugendliche beim Bahnhof Au einen Automaten aufgebrochen und daraus Getränke gestohlen. Dank den Hinweisen eines Passanten konnten die beiden mutmasslichen Täter durch die Kantonspolizei St.Gallen angehalten werden.
image

Bundespräsident in Paris und Rom

Bundespräsident Alain Berset nimmt am Sonntag an der Gedenkfeier zum 100. Jahrestag des Waffenstillstands teil und anschliessend am Forum de Paris sur la Paix, das Zukunftsfragen gewidmet ist. Am Montag, 12. November, wird der Bundespräsident in Rom mit Papst Franziskus zusammenkommen. ...
Artikel lesen

Stadt Bern weiht Tschäppätstrasse ein

Zu Ehren der ehemaligen Berner Stadtpräsidenten Reynold und Alexander Tschäppät heisst die Verbindung entlang der Grossen Allmend nun Tschäppätstrasse. Sie wurde heute im Beisein der Familie eingeweiht....
Artikel lesen
image

Junglenker verliert nach Autoüberschlag Führerausweis

Ein Junglenker verlor gestern im Kanton Aargau die Herrschaft über das Fahrzeug. Dieses geriet von der Strasse und überschlug sich. Der Fahrer wurde leicht verletzt. ...
Artikel lesen

Tankstellenräuber von Pfäffikon gefasst

Unbekannte Täter hatten am Samstagabend, 6. Oktober 2018, in Pfäffikon einen Tankstellenshop überfallen und Bargeld erbeutet. Mittlerweile hat die Kantonspolizei Zürich vier Täter verhaftet....
Artikel lesen
image

Raubüberfall auf Tankstellenshop

Am gestrigen Montagabend, kurz vor 20.30 Uhr, überfiel ein unbekannter Mann einen Tankstellenshop an der Gassstrasse in Liestal BL. Der Täter erbeutete eine grössere Menge Bargeld und konnte flüchten. Die Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen

Einbruch in Bauernhaus in Ausserrhoden

Am Montag ist im Kanton Appenzell Ausserrhoden eine unbekannte Täterschaft in Herisau in ein Bauernhaus eingebrochen....
Artikel lesen

Kanton St.Gallen: Stimmvolk entscheidet über 60,2 Millionen Franken Kredit

Der Kanton St.Gallen benötigt mehr Haftplätze. Zudem will der Kanton die Gefängnisse langfristig auf drei Standorte konzentrieren. Dafür sollen in einem ersten Schritt das Regionalgefängnis und die Staatsanwaltschaft in Altstätten erweitert und erneuert werden. Am 25. November stimmt die St.Galler Stimmbevölkerung über den Kredit von 60,2 Millionen Franken für das Bauvorhaben ab. ...
Artikel lesen
image

Rorschacherberg: Ein Schwerverletzter bei Frontalkollision

Am Montag ist es auf der Hauptstrasse Neuseeland zu einer Frontalkollision zwischen einem Auto und einem Lastwagen gekommen. Ein 59-jähriger Mann wurde dabei schwer verletzt....
Artikel lesen
image

Hoher Besuch aus der Schweiz in Liechtenstein

Nationalratspräsident Dominique de Buman (CVP, FR) und Ständeratspräsidentin Karin Keller-Sutter (FDP, SG) trafen am gestrigen Montag Landtagspräsident Albert Frick in Vaduz. Mit diesem Besuch sollen die ausgezeichneten Beziehungen und die traditionell engen Kontakte zwischen dem Schweizer Parlament und dem liechtensteinischen Landtag weiter vertieft werden. Zudem statten der Nationalratspräsident und die Ständeratspräsidentin einen Höflichkeitsbesuch bei Seiner Durchlaucht (S.D.) Erbprinz Alois von und zu Liechtenstein ab. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 21849 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Krebssterben in Kleinandelfingen und Marthalen geklärt

Im Mederbach zwischen Oerlingen (Gemeinde Kleinandelfingen) und Marthalen waren Ende Oktober mehrere hundert Edelkrebse verendet). Die Kantonspolizei Zürich hat dieses Krebssterben geklärt und den Verursacher ermittelt.
image

Ukrainischer Drogenkurier am Flughafen Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochvormittag am Flughafen Zürich einen Mann verhaftet, der rund 500 Gramm Kokain in Form von gepressten Fingerlingen in seinem Körper mitführte.

Amerikanische Wahleinmischung in Afghanistan

Washington diskutiert über die Absage der afghanischen Präsidentschaftswahlen.

Sachbeschädigungen im Bezirk Thal dank Hinweisen geklärt

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung und polizeilichen Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Solothurn gelungen, Sachbeschädigungen mit einer Schadenssumme von mehreren 10'000 Franken zu klären, die in verschiedenen Gemeinden des Bezirks Thal begangen worden sind. Als mutmassliche Verursacher konnten zwei Jugendliche ermittelt werden.
image

Rüstungschef bei NATO-Konferenz

Rüstungschef Martin Sonderegger nahm am 15. November 2018 in Brüssel an der Rüstungsdirektorenkonferenz der NATO und ihrer Partnerstaaten teil. Im Vordergrund der Gespräche standen Möglichkeiten zu multilateralen Kooperationsprojekten im Rüstungsbereich sowie bilaterale Treffen mit Amtskollegen.
image

Anklage wegen umfangreicher Betrugsserie

In einer gezielten Aktion ist es der Kantonspolizei Bern im Mai 2018 gelungen, zwei mutmassliche Betrüger anzuhalten. Die nachfolgenden Ermittlungen erhärteten den Verdacht, dass die beiden Personen an einer Betrugsserie beteiligt waren. Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben.
image

Aargau: Hochsaison für Einbrecher

Der Spätherbst ist die Hochsaison sogenannter Dämmerungseinbrecher. Dementsprechend verzeichnet die Kantonspolizei Aargau seit Beginn der Winterzeit auch steigende Zahlen bei den Wohnungseinbrüchen. Höchste Wachsamkeit ist gefragt!

Enkeltrickversuche im Kanton Wallis gescheitert

Im August ist es im Unterwallis zu zwei Enkeltrickversuchen gekommen.. Am 12. und 13. November ereigneten sich nun weitere Fälle. Nur weil alle Opfer den Betrug frühzeitig erkannt und richtig darauf reagiert haben, blieb es bei den Versuchen.
image

Doppelstockzüge der SBB erhalten erneut Bewilligung

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat am 14. November für die Twindexx-Züge von Bombardier erneut eine Betriebsbewilligung erteilt, diesmal befristet auf zwei Jahre. Die für den sicheren Betrieb notwendigen Nachweise wurden erbracht. Für eine definitive Betriebsbewilligung sind noch einige wenige Auflagen im Bereich des Zugsicherungssystems ETCS zu erfüllen.
image

Agrarpolitik 22+ ohne Mehrwert

Dem Schweizer Bauernverband gelingt es nicht, in der gestern vom Bundesrat verabschiedeten Botschaft zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik einen konkreten Mehrwert zu erkennen, der erneute Anpassungen auf Gesetzesebene rechtfertigen würde.