Home | Nachrichten

Nachrichten

image

Schweiz und EU passen Versicherungsabkommen an

Die Schweiz und die EU passen ihr seit 1989 bestehendes Direktversicherungsabkommen an neue regulatorische Anforderungen an. Der Gemischte Ausschuss mit Vertretern beider Seiten hat die Änderungen am 3. Juli 2018 beschlossen und in Kraft gesetzt. Damit entspricht das Abkommen auch künftig den Bedürfnissen der Schweizer Versicherungswirtschaft.

Erwischt: 186 km/h statt 80 km/h

Am Wochenende hat die Kantonspolizei Bern am Sustenpass in Gadmen zwölf Fahrzeuge mit massiv überhöhter Geschwindigkeit gemessen. Die Lenker werden sich vor der Justiz zu verantworten haben....
Artikel lesen
image

Auto fährt durch Garten und kracht gegen Steinmauer

Am Mittwoch, um 18:00 Uhr, ist ein 71-Jähriger im Kanton St. gallen mit seinem Auto auf der Tobelbachstrasse, möglicherweise aufgrund eines medizinischen Problems, mit einer Steinmauer kollidiert. Er wurde von der Rega ins Spital geflogen. Der entstandene Sachschaden beträgt über 10'000 Franken....
Artikel lesen
image

Fake-News: Was früher gut war, ist unter Trump heute schlecht

Unterstützten früher die Mainstreammedien nahezu jede militärische Intervention der Vereinigten Staaten mit huntertausenden Toten, kritisiert man heute sogar angebliche Nachfragen danach des Präsidenten Trump. Was für eine Farce und Heuchelei!...
Artikel lesen
image

Reiterin bei Ausritt tödlich verunfallt - Zeugenaufruf

Eine Reiterin war gestern Morgen mit einer Stute auf einem Ausritt. Als das Pferd kurze Zeit später ohne Reiterin zum Hof zurückkehrte, suchte man nach ihr. Sie wurde verletzt aufgefunden und ins Spital gebracht wo sie später verstarb. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

100 Franken Busse für Littering im Aargau

Der Grosse Rat hat am 25. Oktober 2016 den Regierungsrat beauftragt, eine kantonale Regelung zur Ahndung von Littering mit einer klaren prohibitiven Sanktionsregel zu schaffen....
Artikel lesen

Auto und Ambulanz in Thun kollidiert

In Thun sind am Mittwochnachmittag auf einer Kreuzung ein Auto und ein Ambulanzfahrzeug kollidiert. Drei Personen wurden dabei verletzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen....
Artikel lesen
image

Nur Kleintäter sollen eine Wiedergutmachung leisten

Künftig soll ein Täter nur noch in leichteren Fällen eine Wiedergutmachung leisten und damit eine Strafbefreiung erwirken können. Die Rechtskommission des Nationalrates (RK-N) will den Anwendungsbereich der Wiedergutmachung im Strafrecht enger fassen. ...
Artikel lesen
image

Kanton Schwyz: Personenwagen ausgebrannt

Im Kanton Schwyz ist am gestrigen Dienstag ein Personenwagen ausgebrannt. Personen kamen keine zu Schaden....
Artikel lesen
image

Drohnen: Nehmen Sie Rücksicht auf Vögel und Wildtiere!

Drohnen werden immer häufiger und zu vielerlei Zwecken eingesetzt. Dabei dringen sie auch in Gebiete vor, die bisher wenig oder gar nicht durch Störungen beeinträchtigt waren. Vögel und andere Wildtiere können Drohnen als Bedrohung wahrnehmen, was zu Stress führt. Das ist eine Belastung für die Tiere und kann das Überleben und den Fortpflanzungserfolg beeinträchtigen. Ein neues und breit abgestütztes Merkblatt zeigt nun, wie Störungen von Vögeln und anderen Wildtieren beim Fliegen mit Drohnen vermieden werden können....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 21300 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Hunde und Halter im Zürcher Unterland kontrolliert

Aufgrund der Reh-Risse im Frühling hat die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit dem Jagdaufseher am gestrigen Donnerstagmorgen im Hardwald auf den Gemeindegebieten von Wallisellen, Opfikon, Dietlikon und Bassersdorf Hundehalter und deren Hunde kontrolliert.
image

Ein toter Motorradlenker in Dägerlen

Bei einem Verkehrsunfall im Kanton Zürich zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad auf der Welsikonerstrasse ist am Donnerstagabend in Dägerlen der Motorradlenker tödlich verletzt worden.

Nationalratspräsident trifft sich mit Amtskollegen

Vom 20. – 21. Juli 2018 findet in Luxemburg das dritte jährliche Treffen der Parlamentspräsidentinnen und –präsidenten der deutschsprachigen Länder statt.
image

Nahrungsmittelimporte so gut wie überflüssig

Die landwirtschaftlichen Flächen der Schweiz könnten die Selbstversorgung der Bevölkerung mit bis zu 2340 kcal pro Einwohner und Tag erlauben – das zeigen Modellrechnungen von Agroscope im Auftrag des Bundesamtes für wirtschaftliche Landesversorgung. Dieser Wert liegt zwar unter dem heutigen Konsum von 3015 kcal, aber oberhalb der meisten Richtwerte der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung.
image

Lastwagenfahrer nach leichter Kollision verstorben

Ein Lastwagenfahrer kam gestern im Kanton Aargau von der Strasse ab und prallte in Remetschwil in langsamer Fahrt gegen einen Baum. Der 56-Jährige verstarb auf der Unfallstelle. Eine medizinische Ursache steht im Vordergrund.

Felssturz bei der Ruine Rifenstein war ein Unfall

Nachdem eine Frau am frühen Dienstagmorgen, 10. Juli 2018, von einem Felsvorsprung in der Umgebung der Ruine Rifenstein stürzte und den so zugezogenen Verletzungen später im Spital erlag, haben die Staatsanwaltschaft und die Polizei Basel-Landschaft das Geschehene abgeklärt. Die Abklärungen ergaben, dass es sich vorliegend um ein tragisches Unfallgeschehen handelte. Eine Straftat kann ausgeschlossen werden.

Mehrheit der Amerikaner glaubt an Wahleinmischung ihrer eigenen Regierung

Eine Hälfte der amerikanischen Wähler stimmt zu, dass Russland sich wahrscheinlich in die Wahlen eingemischt hat, die andere Hälfte glaubt an die Wahleinmischung der Vereinigten Staaten in vielen Ländern..

Zürich: Neue Uniformen für das VBZ-Personal

Für die Beschaffung von neuen Kleidern für die uniformierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VBZ hat der Stadtrat eine Vergabe in der Höhe von 13,66 Millionen Franken beschlossen.
image

Signale für den Schweizer Zuckerrübenanbau sind positiv

Die Interprofession Zucker hat den definitiven Preis 2017 auf 44 Fr. pro Tonne Zuckerrüben und damit drei Franken über dem Richtpreis festgelegt. Auch der Richtpreis für 2019 wurde trotz sehr schwierigen Marktbedingungen auf 44 Fr./t erhöht. Damit setzt die Zuckerbranche ein positives Zeichen für den Schweizer Zuckerrübenanbau und hofft auf eine Stabilisierung der Anbaufläche. Zwingend ist aber die rasche Umsetzung der PI Zucker mit einer Verbesserung des Grenzschutzes.
image

Referendum gegen Ausspionierung von Versicherten

Das Referendum gegen die Änderung vom 16. März 2018 des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des Sozialversicherungsrechts (ATSG) (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten) ist zustande gekommen.