Home | Nachrichten

Nachrichten

image

Das Safranbrot Cuchaule ist unter Schutz gestellt

Das Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) hat das Safranbrot Cuchaule als geschützte Ursprungsbezeichnung (GUB) eingetragen. Gegen das Gesuch um Eintragung dieser Freiburger Spezialität im GUB-Register ging eine Einsprache ein, die vom BLW abgelehnt wurde. Es wurde jedoch keine Beschwerde beim Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Somit ist die Cuchaule nun geschützt in der Schweiz.
image

Brand in Abfallentsorgungsanlage

Am Mittwochr sind in Sennwald im Kanton St. Gallen, die Einsatzkräfte zur Abfallentsorgungsanlage an der WBK-Strasse gerufen worden. Dort kam es in einem Material-Bunker zu einem Brand. Zwei Personen mussten zur Überprüfung wegen Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch die Rettung ins Spital gebracht werden....
Artikel lesen
image

YB-Meisterfeier findet am Pfingstsonntag statt

Der BSC Young Boys hat mit dem Gewinn des Schweizer Meistertitels einen grossartigen Erfolg erreicht. Die Bernerinnen und Berner sollen die Meisterschaft gebührend feiern können. Abklärungen haben ergeben, dass die Durchführung der Meisterfeier wie von YB und der Stadt Bern gewünscht am Pfingstsonntag, 20. Mai 2018, möglich ist....
Artikel lesen
image

Kandelaber umgemäht und abgehauen

In Surlej, im Kanton Graubünden, ist am Mittwochnachmittag ein unbekanntes Fahrzeug mit einem Kandelaber kollidiert. Der Kandelaber wurde total beschädigt....
Artikel lesen
image

APK-S sieht geopolitische Machtverschiebungen

Die Aussenpolitische Kommission des Ständerates hat Kenntnis genommen vom Umsetzungsstand der für 2017 festgelegten Prioritäten und von den wichtigsten Entwicklungen im Berichtsjahr wie den geopolitischen Machtverschiebungen oder der Entstehung einer zunehmend multipolaren und von zahlreichen Krisen geprägten Welt....
Artikel lesen
image

Nette Überraschung in der neuen Wohnung

Beim Einzug in eine neue Wohnung wurde am Dienstagabend in Dietikon eine Schlange festgestellt. Ein Reptilien-Spezialist der Kantonspolizei Zürich konnte die ungiftige Würgeschlange einfangen....
Artikel lesen
image

Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen

Zwei Personenwagen fuhren im Kanton Luzern von Grosswangen in Richtung Ettiswil. Als der eine Lenker in eine Seitenstrasse abbiegen wollte kam es zu einer heftigen Auffahrkollision. ...
Artikel lesen

Frick: Feuerwehreinsatz in Hotel

Ein Brand im Untergeschoss eines Hotels im Kanton Aargau führte in der Nacht auf Dienstag zu einem Einsatz der Feuerwehr und Polizei. Die Umstände sind noch unklar. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. ...
Artikel lesen
image

Wallis: Zahl der Todesopfer korrigiert

Am 29. April 2018 gerieten 14 Skitourenfahrer in der Region «Pigne d’Arolla» in eine Schlechtwetterfront und mussten die Nacht im Freien verbringen....
Artikel lesen
image

PostFinance auch für Auslandschweizer

Die Aussenpolitische Kommission des Ständerates hat mit 7 zu 4 Stimmen bei 2 Enthaltungen die Annahme dieser Motion beschlossen, die den Bundesrat beauftragt, die Postverordnung so zu ändern, dass die Auslandschweizer zu ähnlichen Konditionen wie in der Schweiz Zugang zu den Dienstleistungen von PostFinance haben....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 21000 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?

Verletzte nach Kollision zwischen Auto und VBZ-Bus

Am gestrigen Mittwochmorgen kam es im Kreis Zürcher 11 zu einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem VBZ-Bus. Dabei wurden mehrere Personen im Bus verletzt.
image

Bundesrat schiebt Einführung eines dritten Geschlechts auf

Transmenschen und Menschen mit einer Geschlechtsvariante sollen ihr Geschlecht und ihren Vornamen im Personenstandsregister künftig unbürokratisch ändern können. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 23. Mai 2018 eine entsprechende Änderung des Zivilgesetzbuches in die Vernehmlassung geschickt.
image

Bern: Zeugen von Auseinandersetzung gesucht

Am frühen Montagmorgen ist in Bern eine Frau am Rande einer Auseinandersetzung bedrängt und bestohlen worden. Das Opfer blieb unverletzt, die Täterin ergriff mit Beute die Flucht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
image

Drei neue Beachvolleyballfelder in der Stadt Bern

Am kommenden Samstag, 26. Mai, werden drei neu erstellte Beachsportfelder im Freibad Weyermannshaus durch Gemeinderätin Franziska Teuscher offiziell eröffnet. Der Anlass mit Mixed-Turnieren verschiedener Volleyballteams aus der Stadt und Region Bern ist öffentlich.
image

Zweimal Totalschaden bei Frontalkollision

Gestern Abend stiessen im Kanton Aargau auf einer Nebenstrasse zwei Autos frontal zusammen. Deren Lenker wurden ins Spital gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden.
image

Ausländer können sich Haftstrafen nicht mehr entziehen

Ausländische Personen, gegen die ein Strafverfahren läuft oder ein Urteil ergangen ist, können sich künftig nicht mehr durch legale Rückkehr in ihren Heimatstaat der Verbüssung ihrer Strafe entziehen.

Indien: Monsanto darf Saatgut nicht patentieren

Ein schmerzlicher Schlag für Monsanto. Ein hohes indisches Gericht hat erklärt, dass die Patentierung von Saatgut unzulässig ist, berichtet die Webseite asia-pacificresearch.com.
image

Schweizer Milchproduzenten stehen hinter Agroscope

Der Vorstand der Schweizer Milchproduzenten SMP hat die neue Agroscope Chefin Eva Reinhard eingeladen, über die Zukunft der landwirtschaftlichen Forschung in der Schweiz zu informieren. Der SMP-Vorstand fordert den Bundesrat unmissverständlich auf, dafür zu sorgen, dass Agroscope weiterhin praxisnahe Forschung betreibt und umsetzbare Lösungen für die Milchwirtschaft erarbeitet.

Trump lässt mehr illegale Migranten festnehmen

Agenten der Imigrationsbehörde in den Vereinigten Staaten, verhaften mehr Illegale, ein Anstieg, der durch die Zusammenführung von Personen ohne Vorstrafen angeheizt wird, so die am Donnerstag veröffentlichten Daten des Bundes.
image

23-Jährige mit 136 km/h gemessen – Führerausweis weg

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Kanton Aargau mass die Kantonspolizei am Sonntagnachmittag eine 23-jährige Autolenkerin, die mit 136 km/h im Ausserortsbereich unterwegs war. Auch fünf weitere Verkehrsteilnehmer waren viel zu schnell unterwegs.