Home | Nachrichten | Regional | Basel | Treppenabgang mit Parkingeinfahrt verwechselt

Treppenabgang mit Parkingeinfahrt verwechselt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Ein Autolenker hat in Basel-Stadt die Treppe zur Post-Passage mit der Parkingeinfahrt verwechselt. Der 77-jährige Mann und seine 72-jährige Beifahrerin blieben dabei unverletzt.

Der ortsunkundige Mann war kurz vor 8.30 Uhr von der Nauenstrasse in die Peter Merian-Strasse eingebogen. Gemäss eigener Aussage machte ihn seine Beifahrerin auf die mutmassliche Parkingeinfahrt aufmerksam. Er stellte den Blinker und bog rechts ab. Als er seinen Irrtum bemerkte, rollte das Auto bereits die Treppe zur Post-Passage hinunter und blieb am Treppenfuss stehen.

Das – noch fahrbare – Auto musste geborgen werden; dadurch entstanden leichte Verkehrsbehinderungen. An der Treppe entstand ein Sachschaden.

Dem Lenker droht, weil er es an Vorsicht und Aufmerksamkeit mangeln liess, eine Verzeigung.

 

Bild: Kapo Basel-Stadt

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?