Home | Nachrichten | Regional | Basel | Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 24-jährige Personenwagenlenkerin auf der linken Einspurstrecke. Aus bisher noch ungeklärten Gründen fuhr sie auf das Heck des vor ihr fahrenden Personenwagens. Durch die Wucht des Aufpralls sowie durch eine abrupte Lenkbewegung kollidierte dieser frontal mit der rechtsseitigen Leitplanke. Zudem touchierte er dabei auch noch den vor ihm fahrenden Personenwagen. Zwei der Fahrzeuge wurden massiv beschädigt, das dritte involvierte Fahrzeug wurde leicht beschädigt.

Eine Person wurde verletzt und musste durch die Sanität Rettung Basel-Stadt in ein Spital gebracht werden.

Zwei Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??