Home | Nachrichten | Regional | Basel | Belchentunnel wegen Lastwagenbrand gesperrt

Belchentunnel wegen Lastwagenbrand gesperrt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwoch geriet im Belchentunnel auf der Autobahn A2 Richtung Bern/Luzern ein Lastwagen in Brand. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Drei Personen wurden leicht verletzt

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hörte der 54-jährige Lastwagenchauffeur im Belchentunnel, ca. 400 Meter vor dem Tunnelausgang, einen Knall. Als das Fahrzeug rund 50 Meter nach dem Tunnel zum Stillstand kam, brannte es bereits im Bereich des Motors. Der Feuerwehr gelang es, den brennenden Lastwagen rasch zu löschen. Drei Personen, welche als Ersthelfer vor Ort waren, wurden leicht verletzt und wurden zur Kontrolle in ein Spital gebracht.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste der Belchentunnel in beide Richtungen für rund 30 Minuten komplett gesperrt werden. Durch die Sperrung kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Die genaue Brandursache ist unklar und wird durch Spezialisten untersucht

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??