Home | Nachrichten | Regional | Basel | Fahrzeug kollidiert mit Leitplanke - Totalschaden

Fahrzeug kollidiert mit Leitplanke - Totalschaden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Auf der Autobahn A2 in Fahrtrichtung Basel ereignete sich am Mittwochabend um 21.15 Uhr, ein Selbstunfall. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 27-jähriger Personenwagenlenker auf der Autobahn A2 in Richtung Basel. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen verlor der Lenker nach dem Arisdorftunnel die Herrschaft über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Mittelleitplanke. In der Folge geriet das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn und kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke. Diese wurde auf einer Länge von ca. 30 Meter beschädigt.

Der Lenker wurde beim Unfall nicht verletzt. Das Auto erlitt Totalschaden und musste durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?