Home | Nachrichten | Regional | Basel | Tram in Binningen mit Farbe bespritzt – hoher Sachschaden

Tram in Binningen mit Farbe bespritzt – hoher Sachschaden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am gestrigen Dienstagmorgen, kurz vor 06.30 Uhr, wurde bei der Haltestelle „Dorenbach“ in Binningen BL ein Tram der Linie 10 von Unbekannten mit roter Farbe bespritzt. Es entstand grosser Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft  verliess das Tram der Linie 10 die Haltestelle „Dorenbach“ in Richtung Basel. Dabei wurde es durch eine unbekannte Täterschaft auf der ganzen linken Seite (ca. 45 Meter) mit roter Farbe bespritzt. Die beiden Täter flüchteten anschliessend in unbekannte Richtung. Am Tram entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren tausend Franken.

Signalement 1. Täter: Männlich, ca. 16 bis 18 Jahre alt, ca. 180 cm, schlanke Statur, trug Bluejeans, eine schwarze Jacke und schwarze Schuhe.

Signalement 2. Täter: Männlich, ca. 16 bis 18 Jahre alt, ca. 170 cm gross, trug dunkle Kleider und Schuhe mit weissen Sohlen.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall und/oder zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?