Home | Nachrichten | Regional | Basel | Waldbodenbrand in Tecknau BL.

Waldbodenbrand in Tecknau BL.

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Dienstagnachmittag kam es in einem Waldrandstück im Gässliacher in Tecknau BL zu einem Waldbodenbrand. Die Feuerwehr stand im Einsatz. Niemand verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurden am Waldrand, in der Nähe des späteren Brandherdes, in einem offenen Feuer Äste verbrannt. Durch aufkommende starke Windböen dürften Funken / Glutresten auf dem nahen Waldboden verteilt worden sein. Dadurch wurde  trockenes Gras und Laub in Brand gesetzt. Schlussendlich breitete sich das Feuer auf einer Fläche von ca. 100 x 150 Meter aus. 

Die rasch angerückte Feuerwehr hatte den Waldbodenbrand schnell im Griff und konnte diesen innert kurzer Zeit löschen. Verletzt wurde niemand.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?