Home | Nachrichten | Regional | Basel

Basel

image

Fasnacht in Baselland verlief bisher weitgehend gesittet

Am vergangenen Wochenende hat in den katholischen Gebieten des Kantons Basel-Landschaft die Fasnacht 2016 begonnen. Erster Fixpunkt bildete wie gewohnt Reinach am Samstag, tags darauf am Sonntag, standen dann diverse weitere Gemeinden wie das Leimental mit Allschwil, Oberwil, Therwil oder Ettingen sowie Laufen ganz im Zeichen diverser Fasnachtsumzüge und weiteren Aktivitäten.

Fasnacht: Kinderkostüme können brandgefährlich sein

9 von bisher 52 untersuchten Kinderkostümen mussten aufgrund Gesundheitsgefährdung für Kinder vom Markt genommen werden (Beanstandungsquote 17 Prozent). Untersuchungen haben gezeigt, dass sich die Kostüme sehr leicht entzünden lassen und teilweise minutenlang brennen. Besonders gefährdet sind Kostüme mit angenähtem Kopfteil und haarartigen Materialien am Kopf....
Artikel lesen
image

Polizei zieht Raser aus dem Verkehr

Am Montagnachmittag registrierte die Polizei Basel-Landschaft im Rahmen einer mobilen Geschwindigkeitskontrolle in Laufen BL einen Personenwagen, der mit massiv übersetzter Geschwindigkeit in der Delsbergerstrasse in Fahrtrichtung Liesberg BL unterwegs war....
Artikel lesen
image

Die Fasnacht birgt auch Gefahren

In Kürze beginnen im Kanton Basel-Landschaft die diesjährigen Fasnachtsaktivitäten. Zwar freut sich auch die Polizei Basel-Landschaft auf diese Zeit, warnt jedoch in diesem Zusammenhang vor besonderen Gefahren und Risiken, welche während den nächsten rund zwei Wochen bestehen. ...
Artikel lesen
image

Umfrage: Basel-Städter fühlen sich weniger sicher

Die Ergebnisse der fünften Bevölkerungsbefragung zeigen, dass die befragten Personen sehr gerne im Kanton Basel-Stadt leben und vor allem sehr zufrieden mit den Einkaufsmöglichkeiten, dem öffentlichen Verkehr und der Gesundheitsversorgung sind. Weniger zufrieden sind die befragten Personen mit den Parkplätzen in der Innenstadt und dem Wohnungsangebot. Mit dem Sicherheitsempfinden der Bevölkerung sieht es auch nicht gut aus....
Artikel lesen

Basel-Stadt leitet Bildungsraum Nordwestschweiz

Im Rahmen des zweijährigen Turnus hat der Kanton Basel-Stadt per 1. Januar 2016 den Vorsitz des Regierungsausschusses des Bildungsraums Nordwestschweiz vom Kanton Aargau übernommen. Auf Ebene Bildungsdirektionen/Bildungsdepartemente löst Christoph Eymann (BS) Alex Hürzeler (AG) als Vorsitzenden des Regierungsausschusses ab. ...
Artikel lesen

Bretzwil/BL: Bitte Wasser abkochen !

Aus noch ungeklärten Gründen ist verunreinigtes Wasser in das Verteilernetz der Baselbieter Gemeinde Bretzwil gelangt....
Artikel lesen
image

A18: Spektakulärer Selbstunfall auf der Autobahn

Auf der Kantonalen Autobahn A18 bei Münchenstein BL, in Fahrtrichtung Reinach BL, ereignete sich am Sonntagabend, kurz nach 23.00 Uhr, ein spektakulärer Selbstunfall. Dabei hatte ein 36-jähriger, alkoholisierter Lenker eines Personenwagens Glück im Unglück und wurde nur leicht verletzt....
Artikel lesen
image

Fahrzeugscheiben müssen frei von Eis sein

In der Region Baselland sind für die nächsten Tage kalte Nacht- und Morgen-Temperaturen vorausgesagt, was zu gefrorenen, vereisten Fahrzeugscheiben führen wird. Die Polizei Basel-Landschaft mahnt einmal mehr zur Vorsicht. Jedes Jahr werden "Blindflieger" - also Fahrzeuge mit minimalen Gucklöchern - fest gestellt. ...
Artikel lesen

Neues vom Tötungsdelikt in Frenkendorf

Nach dem Tötungsdelikt vom Donnerstag, 12. November 2015, in Frenkendorf konnte die Polizei Basel-Landschaft den mutmasslichen Täter festnehmen. Weiterhin steht ein Beziehungsdelikt im Vordergrund. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1155 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?

Vornamen: Muhammad verdrängt William

In England und Wales taucht der männliche Vorname "Muhammad" zum fünften Mal unter den Top 10 bei den Namen für Babys auf.
image

Bundesrat stellt neue Departementsverteilung vor

Der Bundesrat hat am 22. September 2017, in seiner neuen Zusammensetzung, die Verteilung der sieben Departemente vorgenommen und die Stellvertretungen geregelt.
image

Anwendungsanpassung beim Besitz von Cannabis bei Erwachsenen

Neue bundesgerichtliche Rechtsprechung: Die Polizeien im Kanton Zürich passen ihre Praxis beim Besitz geringfügiger Mengen von Cannabis bei Erwachsenen vorläufig an.
image

Pratteln BL: Zwei Fahrzeuge bei Brand zerstört

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um kurz vor 02.00 Uhr, brannten an der Oberfeldstrasse in Pratteln BL zwei Autos komplett aus. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Mehrere Anhaltungen bei Eishockey-Spiel

Gestern kam es im Kanton Wallis nach der Begegnung zwischen dem HC Sitten und dem Genf-Servette HC für den Schweizer- Eishockey Cup zu Auschreitungen vor der Eishalle. Mehrere Personen wurden angehalten.
image

Notfallübung mit dem Atomkraftwerk Mühleberg

Unter der Leitung des Bundesamts für Bevölkerungsschutz BABS wird vom 26. bis 28. September im Rahmen der Gesamtnotfallübung 2017 der Notfallschutz für das Atomkraftwerk Mühleberg überprüft.
image

Interparlamentarisches Treffen Schweiz-EU

Am 21. und 22. September treffen sich die für die Beziehungen zueinander zuständigen Delegationen der Schweizerischen Bundesversammlung und des Europäischen Parlaments zum 36. interparlamentarischen Jahrestreffen in Unterägeri (ZG).
image

Keine Lohndiskriminierung der Zürcher Kindergartenlehrkräfte

Das Bundesgericht weist eine Beschwerde von Berufsverbänden und Einzelpersonen gegen den Entscheid des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich ab, mit dem dieses 2016 eine geschlechtsbedingte Lohndiskriminierung der Kindergartenlehrkräfte verneint hatte. Die mit der Volksschulreform von 2008 vorgenommene neue Lohneinreihung der Kindergartenlehrkräfte ist nicht zu beanstanden.
image

Stadt Bern: Grosser Empfang im Rathaus

Anlässlich des 600-Jahr-Jubiläums des Rathauses haben der Regierungsrat des Kantons Bern und der Gemeinderat der Stadt Bern das diplomatische Corps sowie Mitglieder des National- und Ständerats im Rathaus Bern empfangen.
image

Wahlfranchisen für drei Jahre behalten ?

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates will die Selbstverantwortung im Bereich der Krankenversicherung fördern und schlägt deshalb eine dreijährige Vertragsdauer für Versicherungen mit Wahlfranchisen vor.