Home | Nachrichten | Regional | Basel

Basel

Wintersturm sorgte für wenige Probleme und Schäden

Die zum Teil sehr heftigen Sturmwinde in der Nacht auf Freitag, sorgten im Kanton Basel-Landschaft für wenige Probleme. Verletzt wurde niemand.

Passantin wird von Feuerwerkskörper getroffen und verletzt

Am Montag, gegen 07:10 Uhr wurde in Baselland eine Frau, welche zu Fuss von der Kunsteisbahn in Sissach in Richtung Bahnhof Sissach ging, von einem unbekannten Feuerwerkskörper getroffen. Dabei zog sie sich Verletzungen zu und musste in einem Spital behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Stadtbasler Polizei verstärkt Sicherheitsmassnahmen

Die Kantonspolizei Basel-Stadt reagiert auf den Vorfall in Berlin und verstärkt per sofort ihre Sicherheitsmassnahmen. Zu den Massnahmen gehören bauliche wie personelle Mittel. Mit dieser raschen und zweckmässigen Anpassung des Dispositivs und Ausrüstung der Polizistinnen und Polizisten wird die Einsatzbereitschaft erhöht. ...
Artikel lesen
image

Bezirk Baden: Tageseinbrüche im Wohnbereich

Gestern Mittwoch gingen aus der Region Baden vier Meldungen über Tageseinbrüche in Wohnungen ein. In zwei Fällen erbeutete die Täterschaft Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken. Die Kantonspolizei bittet, bei verdächtigen Wahrnehmungen rasch den Polizeinotruf 117 zu verständigen. ...
Artikel lesen

Baselland: Volksentscheid und Verfassungsänderung wegen Handschlag-Affäre

Den Vorrang bürgerlicher Pflichten betonen, die Grundwerte einer freiheitlichen Gesellschaft stärken und ausländische Schülerinnen und Schülern integrieren: Dies will der Baselbieter Regierungsrat mit der Anpassung der Kantonsverfassung und der Ergänzung des Bildungsgesetzes. ...
Artikel lesen
image

Totalschaden: Personenwagen machte sich selbständig

Am Sonntag parkierte eine Frau im Kanton Baselland ihren Personenwagen auf dem Parkplatz des Hotels Bad Ramsach in Häfelfingen und begab sich in das Hotel. Während dieser Zeit geriet der Personenwagen auf dem leicht abschüssigen Parkplatz in Bewegung und kam ca. 300 Meter weiter, kurz vor dem Waldgebiet Teufelten, zum Stillstand. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen

Ruhige Herbstmesse für die Basler Polizei

Am Sonntagabend ging die 546. Ausgabe der Basler Herbstmesse zu Ende. Die an der Messe anwesenden Polizistinnen und Polizisten vermittelten während der vergangenen 14 Tagen zwölf Kinder, die ihre Betreuungspersonen aus den Augen verloren hatten und standen rund 1600 Mal den Messebesucherinnen und -besuchern mit Rat und Tat zur Seite. Alles in allem war es für die Kantonspolizei ein ruhiger Messejahrgang. ...
Artikel lesen
image

Versuchter Raub auf zwei Jugendliche

Am Mittwochabend wurden bei der Holzbrücke an der Bachgrabenpromenade in Allschwil zwei Jugendliche Opfer eines Raubversuches. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Schwerer Verkehrsunfall bei Reinach

Ein Schwerer Verkehrsunfall auf der A18 forderte am Freitag ein Todesopfer und drei Verletzte....
Artikel lesen

Zivilschutzanlage für Asylsuchende in Basel wird geschlossen

Die Sozialhilfe schliesst die Zivilschutzanlage St. Jakob per 30. November 2016. Zum ersten Mal seit 2011 kann die Sozialhilfe somit darauf verzichten, Asylsuchende unterirdisch in Zivilschutzanlagen unterzubringen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1207 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?

Mann in Stäfa bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich hat am Diensttagnachmittag in Stäfa ein Arbeiter schwere Verletzungen erlitten.
image

Öffentliche Anhörungen zum Abkommen mit der EU im Live-Stream

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat im Sommer 2018 entschieden, dass sie, nach Vorliegen eines Verhandlungsergebnisses zum «Institutionellen Abkommen Schweiz-EU», öffentliche Anhörungen mit Expertinnen und Experten durchführen wird. Nach der Veröffentlichung des Verhandlungsergebnisses durch den Bundesrat am 7. Dezember 2018, wird nun am Nachmittag des 15. Januar 2019 das Hearing stattfinden und der Öffentlichkeit via Live-Stream zugänglich gemacht.
image

Substanz für radiologische Untersuchungen verschwunden

Am gestrigen Dienstagmorgen wurde im Kanton Wallis in einem diagnostischen Institut in Sitten das Fehlen eines Zylinders festgestellt. Dieser enthält eine Substanz, welche für radiologische Untersuchungen eingesetzt wird.

Gedenktafel für Flüchtlinge aus der Tschechoslowakei eingeweiht

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat im Staatssekretariat für Migration (SEM) eine Gedenktafel eingeweiht.
image

Stadt Zürich bekommt Nachtleben nicht in den Griff

Die Stadt Zürich hat das Projekt Nachtleben abgeschlossen. Alle Beteiligten haben wichtige Erkenntnisse gewonnen und Massnahmen umgesetzt. Die Begleiterscheinungen des Zürcher Nachtlebens sind damit aber nicht verschwunden und werden die Stadt weiterhin fordern.

Abkommen mit britischem Verkehrsminister unterzeichnet

Die Schweiz und das Vereinigte Königreich (UK) werden die bestehenden Regelungen zum Luftverkehr auch nach dem Austritt von UK aus der EU lückenlos beibehalten. Bundesrätin Doris Leuthard und ihr britischer Amtskollege, Verkehrsminister Chris Grayling, haben heute in Zürich das dazu ausgehandelte Abkommen unterzeichnet.

Freihandelsabkommen mit Indonesien unterzeichnet

Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, seine liechtensteinische Amtskollegin und die Vertreter von Island und Norwegen haben am 16. Dezember 2018 mit dem indonesischen Handelsminister Enggartiasto Lukita ein Freihandelsabkommen unterzeichnet.
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.