Home | Nachrichten | Regional | Basel

Basel

image

A22: Geisterfahrer im Autobahntunnel unterwegs

Auf der Kantonalen Autobahn A22, zwischen den Anschlüssen Frenkendorf-Füllinsdorf und Liestal, war am Montagabend, gegen 20.00 Uhr, ein Geisterfahrer unterwegs. Er konnte durch die Polizei Basel-Landschaft noch am gleichen Abend ermittelt werden. Zu einem Unfall kam es nicht, verletzt wurde niemand.
image

A2: Feuerwehreinsatz wegen Autobrand

Am Dienstagmorgen geriet bei der Autobahneinfahrt Richtung Bern/Luzern in Diegten BL ein Personenwagen in Brand. Der Fahrzeuginsasse blieb unverletzt. ...
Artikel lesen

Liestal: Skater entreissen einer Frau die Handtasche

In der Kasinostrasse in Liestal, bei der Schwimmbadbrücke über die kantonale Autostrasse A22, kam es am Sonntagabend, kurz vor 23.00 Uhr, zu einem Entreissdiebstal. Dabei entrissen zwei Skater einer 22-jährigen Frau die Handtasche. Die Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Basel-Stadt zeigt Prostituierten ihre Grenzen

Angeregt aus der Bevölkerung haben das Justiz- und Sicherheitsdepartement sowie das Bau- und Verkehrsdepartement entschieden, die Begrenzung der Toleranzzone im Kleinbasel auf den Trottoirs zu markieren....
Artikel lesen
image

Basel-Stadt: 28 mal das Rotlicht missachtet

Am Mittwochmorgen hat die Kantonspolizei bei der Verzweigung Arnold Böcklin-Strasse/Steinenring eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Im Zentrum der Kontrolle stand die Beachtung der Lichtsignalanlage. Sowohl Auto-, als auch Velolenkende missachteten das Rotlicht und wurden gebüsst. ...
Artikel lesen
image

Liestal: Die Polizei sucht einen Exhibitionisten und Zeugen

Am Dienstag, 7. Juni 2016, gegen 13.30 Uhr, kam es im Wartehäuschen der Bushaltestelle „Kantonsspital“ in Liestal zu einem Fall von Exhibitionismus. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. ...
Artikel lesen
image

Baselland: Wasser sorgte erneut für Probleme

Die am Samstag und Sonntag lokal teilweise erneut starken Regenfälle, zum Teil begleitet von Blitz und Donner, sorgten in mehreren Gemeinden des Kantons Basel-Landschaft erneut für Feuerwehr-Einsätze und entstanden neue Sachschäden. Betroffen war überwiegend der mittlere Kantonsteil. Über Verletzte ist bis zur Stunde nichts bekannt. ...
Artikel lesen
image

Kanton BL: Gegen 350 Notrufe - heftige Gewitter und starker Regen

Heftige Gewitter und starke Niederschläge im Kanton Basel-Landschaft bescherten am Mittwoch wie schon am Vortag, mehreren Feuerwehren sowie der Polizei Basel-Landschaft äusserst stressige Stunden. Über verletzte Personen ist bis zur Stunde nichts bekannt. Am Dienstag waren rund 50 Notrufe aus neun Gemeinden eingegangen, am Mittwoch lagen die Zahlen rund siebenmal höher. ...
Artikel lesen

Basel-Stadt: Feuerwehr rettet 2 Männer aus dem Birsigtunnel

Zwei Männer sind am frühen Dienstagnachmittag während Arbeiten im Birsigtunnel vom rasch ansteigenden Birsig überrascht worden. Sie konnten sich im Tunnel selber in Sicherheit bringen und wurden anschliessend von der Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt geborgen. Beide Männer blieben unverletzt. ...
Artikel lesen
image

Baselland: 27 Unfälle in 29 Stunden

Im Kanton Basel-Landschaft gab es in den letzten Stunden sehr viele Verkehrsunfälle. Seit Donnerstagmorgen, 06.00 Uhr, wurden bislang innert 29 Stunden 27 Verkehrsunfälle gezählt. Dabei gab es einen Toten und mehrere Verletzte. Diese in der Tat aussergewöhnliche Häufung an Verkehrsunfällen ist nicht erklärbar und bescherte den involvierten Blaulichtorganisationen während Stunden viel Arbeit und Hektik....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1207 | anzeigend: 111 - 120
Was gibt es Neues ?
image

Sattelzuglenker verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste im Kanton Aargau der Lenker eines Sattelzugs heute Morgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.
image

Stadt Bern: Lorrainebad soll Flussbad werden

Das Lorrainebad ist in einem schlechten Zustand und muss gesamthaft saniert werden. Dabei soll die Anlage wieder zu einem Flussbad umgestaltet werden, ohne dabei den heutigen Charme zu verlieren. Der Gemeinderat hat dazu einen entsprechenden Projektierungskredit in der Höhe von 1,3 Millionen Franken zuhanden des Stadtrats verabschiedet.
image

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Ein 24-jähriger Autofahrer kam gestern im Kanton Aargau auf die Gegenfahrbahn, worauf es zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Spital gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinentnahme an.

Bern: 3,57 Millionen Franken Kredit für zwei Weltmeisterschaften

Die Stadt Bern bewirbt sich als Austragungsort für die Radweltmeisterschaft und die Paracycling-Weltmeisterschaft 2024. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Grossanlässe beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat einen Kredit von insgesamt 3,57 Millionen Franken.
image

Schon wieder EU-Bestimmungen abgeschrieben

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz–EU hat am 12. Dezember die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Die neuen Bestimmungen betreffen die Flug- und Luftsicherheit sowie das Flugverkehrsmanagement. Sie treten am 1. Februar 2019 in Kraft.

74-jährige Amerikanerin fährt Fussgänger an

Am Mittwochmorgen erfasste ein Auto im Kanton Aargau einen Fussgänger, der die Landstrasse überqueren wollte. Die Autofahrerin, eine 74-jährige Frau, blieb unverletzt. Der Fussgänger zog sich mittelschwere Verletzungen zu. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.
image

Eine Tote nach Wohnungsbrand in Illnau-Effretikon

Nach einem Wohnungsbrand ist in der Nacht auf Mittwoch im Kanton Zürich ist eine noch unbekannte Frau tot aufgefunden worden. Sonst wurde niemand verletzt.

HEKS: Flüchtlingsprofiteure fordern weitere Erleichterungen

Beim HEKS, dem Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz, kann man den Hals nicht voll genug bekommen. Verständlich, denn das bringt viele Franken auf die Konten die man dann für die fürstlichen Löhne der Mitarbeiter wieder ausgibt.

Zürich: Kontrolle des Nachtfahrverbots soll sich bewährt haben

Seit dem 22. Oktober 2018 setzen die Dienstabteilung Verkehr und die Stadtpolizei das Nachtfahrverbot im Gebiet Zähringer-/Häringstrasse mit einer automatischen Zufahrtskontrolle um. Das Gerät, das das Nummernschild der Fahrzeuge erfasst und auf Zufahrtsbewilligung prüft, sowie ein webbasiertes Tool für Zufahrtsberechtigungen für Hotellogiergäste funktionieren einwandfrei. Per 1. Februar 2019 erfolgt der Einsatz in zwei weiteren Gebieten.

Sirenenfehlalarm in Bern

Gestern Morgen wurde im Beundenfeldquartier in Bern ein Sirenenalarm ausgelöst. Es handelte sich dabei um einen Fehlalarm. Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr.