Home | Nachrichten | Regional | Basel

Basel

image

Liestal: Frühjahrsversteigerung von Autos, Motorrädern und Velos

Am nächeten Samstag findet im Kanton Baselland in Liestal, die öffentliche Versteigerung von Velos und Autos sowie von Motorrädern statt.
image

„ErnährungPlus“: Säcklein mit essbaren Blüten an Passanten verteilt

Schülerinnen der Vorlehre-Klasse Hauswirtschaftliche Richtung des Landwirtschaftlichen Zentrums Ebenrain haben gestern im Kanton Baselland in Liestal mit einer speziellen Aktion für das Programm „ErnährungPlus“ geworben....
Artikel lesen

Basel-Stadt: 3,5 Millionen für neue Radaranlagen

Der Regierungsrat hat für den Ersatz der veralteten kantonalen Radaranlagen dem Grossen Rat die Bewilligung von Ausgaben in der Höhe von 3,46 Millionen Franken beantragt. ...
Artikel lesen
image

Nach Unfall auf Polizistin losgegangen

Vermutlich alkoholisiert, hat ein 20-jähriger am vergangenen Sonntag in Basel-Stadt nach einem Unfall eine Polizistin attackiert....
Artikel lesen
image

Hallenbad Muttenz kann wieder geöffnet werden

Die eingeleiteten Massnahmen im Hallenbad Muttenz haben die nötige Wirkung erzielt. Das Hallenbad steht den Besucherinnen und Besuchern ab sofort wieder zur Verfügung....
Artikel lesen
image

Niederdorf: Autofahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

In der Hauptstrasse in Niederdorf BL ereignete sich am frühen Ostermontag, gegen 04.20 Uhr, ein spektakulärer Selbstunfall. Dabei wurde der Lenker des Personenwagens schwer verletzt....
Artikel lesen
image

A2: Spektakuläre Auffahrkollision fordert zwei Verletzte

Pratteln BL/Autobahn A2. Auf der Autobahn A2 bei Pratteln BL, im Bereich zwischen der Aus- und Einfahrt Pratteln BL in Fahrtrichtung Bern/Luzern, ereignete sich am gestrigen Mittwochabend, eine spektakuläre Auffahrkollision zwischen zwei Personenwagen. Dabei wurden zwei Personen verletzt und ein Unfallfahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Dieser Verkehrsunfall sorgte für grosse Probleme und lange Staus im Feierabendverkehr....
Artikel lesen

Kanton BL: Enkeltrick-Betrüger mit neuer Masche aktiv

Die Polizei Basel-Landschaft warnt vor Enkeltrick-Betrügern, welche wieder aktiv sind, und dies zudem mit einer neuen Masche. In den vergangenen Tagen sind der Polizei Basel-Landschaft mehrere Fälle von Enkeltrick-Betrugsversuchen gemeldet worden, welche jedoch dank des richtigen Verhaltens der angerufenen Personen aus Sicht der Täterschaft nicht zum Erfolg führten. Die kontaktierten Personen reagierten richtig und liessen sich in keinster Weise darauf ein. In einem Fall wurde von einem Mann ein Betrag von 170‘000 Franken gefordert. Dieser liess sich jedoch in keinster Weise darauf ein....
Artikel lesen
image

Keine Dioxinbelastung im Rhein erkennbar

Das Amt für Umwelt und Energie ist einer Expertenvermutung über eine mögliche Dioxinbelastung des Rheins nachgegangen und kann Entwarnung geben: Seit Beginn der Altlastensanierung der ehemaligen Industriekläranlage ARA Steih in Huningue (F) im Jahr 2013 gelangten keine Dioxine in den Rhein. Dies ergeben aktuelle Messdaten des Umweltlabors....
Artikel lesen
image

Anklage gegen mutmasslichen Drahtzieher eines Einbrecherrings

Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat Ende Februar 2015 Anklage gegen einen mutmasslichen Drahtzieher eines international tätigen Einbrecherrings erhoben. Dem 38-jährigen Deutschen werden 54 Einbruchsdelikte sowie weitere Straftatbestände zur Last gelegt. Gemeinsam mit verschiedenen Mittätern soll der Mann Wertgegenstände und Bargeld im Wert von rund 540'000 Franken gestohlen haben. Er wurde Ende April 2013 im Anschluss an eine grenzüberschreitende Observation der deutschen Polizei durch die Polizei Basel-Landschaft in Birsfelden BL festgenommen und befindet sich seither in Haft....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 1202 | anzeigend: 191 - 200
Was gibt es Neues ?
image

Mutmasslicher Enkeltrickbetrüger angehalten

Die Kantonspolizei Bern hat am Mittwoch in Bern einen mutmasslichen Enkeltrickbetrüger angehalten. Der Mann konnte nach einer entsprechenden Meldung aus der Bevölkerung bei einer vorgetäuschten Geldübergabe festgenommen werden. Der 21-Jährige wurde durch die zuständige Staatsanwaltschaft in Haft genommen. Weitere Ermittlungen sind im Gang.

Bern: Mann nach Arbeitsunfall verstorben

Am Donnerstagnachmittag hat sich beim Güterbahnhof in Bern ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann wurde schwer verletzt ins Spital gebracht, wo er kurz darauf verstarb. Die Kantonspolizei Bern ermittelt und sucht Zeugen.

Nachtfahrverbot in der Stadt Zürich

Ab Montag, 22. Oktober 2018, setzen die Dienstabteilung Verkehr und die Stadtpolizei das Nachtfahrverbot im Gebiet Zähringer-/Häringstrasse mit einer automatischen Zufahrtskontrolle um. Das System erfasst das Nummernschild zufahrender Fahrzeuge und prüft, ob eine Zufahrtsbewilligung vorliegt. Wer unberechtigterweise ins Gebiet einfährt, wird gebüsst.

Justizvollzugsanstalt muss kurzzeitig in den Notstrombetrieb

Am Freitagmorgen war die Justizvollzugsanstalt Pöschwies in Regensdorf im Kanton Zürich im Notstrombetrieb. Inzwischen ist die normale Stromzufuhr wieder gewährleistet.

Geheimdienstschef zieht positive Bilanz

Der Direktor des Nachrichtendienstes des Bundes (NDB), Jean-Philippe Gaudin, zieht nach seinem Amtsantritt am 1. Juli 2018 eine erste positive Bilanz der Inkraftsetzung des Nachrichtendienstgesetzes. Ausserdem hat er bereits mehrere Sofortmassnahmen eingeleitet, die die Antizipation der aktuellen Bedrohungen – insbesondere in den Bereichen Cyber und Spionageabwehr – verstärken sollen.
image

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagenim Kanton Zürich sind in Wald am Mittwochabend der Lenker sowie sein Mitfahrer schwer verletzt worden.

Mehrere Autos in Olten mutwillig beschädigt

Eine unbekannte Täterschaft hat im Kanton Solothurn in der Nacht auf Donnerstag in Olten entlang der Riggenbachstrasse mehrere parkierte Autos mutwillig beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Vierertreffen der deutschsprachigen Wirtschaftsminister

Am 23. Oktober 2018 wird Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann, Vorsteher des Eidgenössischen Departements für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) die Wirtschaftsminister Deutschlands, Österreichs und Liechtensteins zum traditionellen Vierertreffen empfangen. Im Zentrum der Diskussionen an der ETH Zürich wird die Digitalisierung stehen. Vor dem Arbeitstreffen findet eine Podiumsdiskussion mit Studierenden der Hochschule statt.
image

Neue Wege zur Alarmierung der Bevölkerung

Gemeinsam mit den kantonalen Partnern lanciert das Bundesamt für Bevölkerungsschutz (BABS) neue Kanäle zur Alarmierung und Information der Bevölkerung bei Katastrophen und in Notlagen. Ab sofort werden Alarme und Ereignisinformationen als Push-Meldung über die Alertswiss-App und auf der Alertswiss-Website verbreitet. Alertswiss ist der direkte Draht zwischen den Behörden und der Bevölkerung.

Einbrecher erbeuteten teure Velos

Unbekannte sind im Kanton Aargau in ein Fahrradgeschäft in Zeiningen eingedrungen und stahlen Velos im Wert von mehreren 10'000 Franken.