Home | Nachrichten | Regional | Basel

Basel

image

Kontrolle gegen Kriminaltouristen auf der A3

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat in der Nacht auf Dienstag im Horburgtunnel auf der A3 in Fahrtrichtung Frankreich eine grossangelegte Kontrolle durchgeführt. Dabei ging es um die Bekämpfung des Kriminaltourismus und die Ahndung von Widerhandlungen gegen das Strassenverkehrsgesetz.
image

Frau vor Bancomat ausgeraubt - Zeugenaufruf

Am vergangenen Mittwoch, 1. Februar 2017, kurz vor 20.30 Uhr, wurde eine Frau an der Austrasse in Reinach vor dem Bancomaten einer UBS-Filiale ausgeraubt. Die bislang unbekannte Täterschaft erbeutete einen Geldbetrag im Wert von mehreren Hundert Franken und flüchtete. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen....
Artikel lesen

Fahrender Bus durch Wurfgegenstand beschädigt

Am Samstagabend, gegen 21.51 Uhr, wurde im Kanton Baselland bei der Haltestelle Im Brühl in Allschwil BL ein unbekannter Wurfgegenstand auf einen abfahrenden Bus der BLT geworfen. Eine Scheibe des Buses wurde beschädigt. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt....
Artikel lesen
image

Aktion gegen Einbrüche: Polizei verteilt Zeitschaltuhren

Die vielfältigen Aktivitäten der Polizei Basel-Landschaft gegen Einbrüche gehen weiter. Neben der mehrmonatigen, personalintensiven Aktion Ladro wird erneut eine präventive Kampagne gestartet. Ab dem 23. Januar 2017 werden auf allen Polizeiposten Zeitschaltuhren gratis an die Bevölkerung abgegeben....
Artikel lesen
image

Brand richtet grossen Schaden an

Am Montag, kurz vor 04.20 Uhr, kam es an der Hauptstrasse in Lampenberg BL zu einem Brandfall in einem Doppeleinfamilienhaus mit angebautem Schopf. Die Brandursache ist noch unklar. An der Liegenschaft entstand erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen

Wintersturm sorgte für wenige Probleme und Schäden

Die zum Teil sehr heftigen Sturmwinde in der Nacht auf Freitag, sorgten im Kanton Basel-Landschaft für wenige Probleme. Verletzt wurde niemand....
Artikel lesen

Passantin wird von Feuerwerkskörper getroffen und verletzt

Am Montag, gegen 07:10 Uhr wurde in Baselland eine Frau, welche zu Fuss von der Kunsteisbahn in Sissach in Richtung Bahnhof Sissach ging, von einem unbekannten Feuerwerkskörper getroffen. Dabei zog sie sich Verletzungen zu und musste in einem Spital behandelt werden. Die Polizei sucht Zeugen....
Artikel lesen
image

Stadtbasler Polizei verstärkt Sicherheitsmassnahmen

Die Kantonspolizei Basel-Stadt reagiert auf den Vorfall in Berlin und verstärkt per sofort ihre Sicherheitsmassnahmen. Zu den Massnahmen gehören bauliche wie personelle Mittel. Mit dieser raschen und zweckmässigen Anpassung des Dispositivs und Ausrüstung der Polizistinnen und Polizisten wird die Einsatzbereitschaft erhöht. ...
Artikel lesen
image

Bezirk Baden: Tageseinbrüche im Wohnbereich

Gestern Mittwoch gingen aus der Region Baden vier Meldungen über Tageseinbrüche in Wohnungen ein. In zwei Fällen erbeutete die Täterschaft Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken. Die Kantonspolizei bittet, bei verdächtigen Wahrnehmungen rasch den Polizeinotruf 117 zu verständigen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1163 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Bundespräsidentin Leuthard empfängt Juncker

Bundespräsidentin Doris Leuthard hat heute in Bern den Präsidenten der Europäischen Kommission, Juncker, getroffen.
image

Luftpolizeidienst Bereitschaft erfolgreich getestet

Die Einsatzbereitschaft im Luftpolizeidienst wird bis Ende 2020 kontinuierlich ausgebaut. Ab dann werden rund um die Uhr während 365 Tagen zwei bewaffnete Flugzeuge einsatzbereit sein. Seit Januar 2017 ist die Bereitschaft auf 365 Tage – also auch an Wochenenden und Feiertagen – von 08.00 bis 18.00 Uhr erweitert worden. Vom 20.-21.11.2017 hat die Luftwaffe aber eine längere Bereitschaft im Luftpolizeidienst angeordnet.
image

Sanktionen gegen die Republik Mali

Der Bundesrat hat am 22. November 2017 Zwangsmassnahmen gegenüber der Republik Mali sowie gegenüber Personen, Unternehmen und Organisationen, die durch ihr Handeln den Frieden, die Sicherheit und die Stabilität in diesem Staat direkt oder indirekt untergraben, erlassen.
image

Pratteln: Brand in Mehrfamilienhaus

Am heutigen Morgen kam es an der Grabenmattstrasse in Pratteln zu einem Brandfall in einem Mehrfamilienhaus. Es entstand grosser Sachschaden. Zwei Personen wurden verletzt.
image

Organhandel soll wirksamer bekämpft werden

Der Bundesrat möchte wirksamer gegen den illegalen Handel mit Organen vorgehen und neu auch Organhandelsdelikte von Schweizerinnen und Schweizern im Ausland bestrafen.

Wahlverfahren: Umsetzung der Standesinitiativen der Kantone Zug und Uri

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates unterbreitet ihrem Rat nach Durchführung der Vernehmlassung eine Vorlage für eine Änderung der Bundesverfassung, die den Kantonen bei der Gestaltung ihrer Wahlverfahren mehr Freiraum gewährt. Somit werden die Standesinitiativen der Kantone Zug und Uri umgesetzt.
image

Deutschland an Aktivitäten unserer Armee interessiert

Im Rahmen einer Ausbildungsmassnahme gemäss Kapitel 10 des Wiener Dokumentes 2011 der OSZE (Regionale Massnahmen), und auf Ersuchen der Bundesrepublik Deutschland, wird vom 21.-22.11.2017 eine multinationale Inspektionsgruppe eine bilaterale Inspektion sowie eine bilaterale Überprüfung in der Schweiz durchführen.
image

Vier Verletzte nach Busunfall im Zürcher Kreis 3

In der Nacht auf Dienstag verunfallte im Kreis 3 ein VBZ-Linienbus. Vier Personen wurden leicht verletzt. Die Stadtpolizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Ausbau des E-Government-Angebotes

Auf konkrete Nachfrage besteht bei der Bevölkerung, den Unternehmen und Vertreterinnen und Vertreter aller drei Staatsebenen das Bedürfnis nach einem Ausbau des bestehenden E-Government-Angebots
image

Suberg: Täter ist geständig und in Haft

Beim Mann, der im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt von Suberg verhaftet worden war, handelt es sich um den mutmasslichen Täter. Der 24-jährige Schweizer ist geständig, die Tat begangen zu haben. Erkenntnissen zufolge handelt es sich um ein Beziehungsdelikt. Die Ermittlungen zum Tathergang sind noch im Gang. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft.