Home | Nachrichten | Regional | Bern | Frau wurde Opfer eines Tötungsdelikts

Frau wurde Opfer eines Tötungsdelikts

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Mittwochabend ist in einer Wohnung in Reconvilier eine Frau leblos aufgefunden worden. Sie wurde Opfer eines Gewaltdelikts. Der mutmassliche Täter konnte vor Ort angehalten werden. Weitere umfangreiche Ermittlungen sind im Gang.

Am gestrigen Mittwoch, kurz vor 1900 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in Jolimont in Reconvilier ein heftiger Streit im Gang sei. Die sofort ausgerückte Polizeipatrouille traf in einer Wohnung auf einen Mann und fand kurz danach eine leblose Frau vor. Im Rahmen der Abklärungen musste schliesslich festgestellt werden, dass die Frau Opfer eines Tötungsdelikts geworden war.

Der mutmassliche Täter, ein 31-jähriger Amerikaner, konnte vor Ort festgenommen werden. Er wurde bei der Auseinandersetzung ebenfalls verletzt. Zur Identität des Opfers bestehen konkrete Anhaltspunkte, die formelle Identifikation steht indes noch aus.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Berner Jura-Seeland sowie unter Beizug verschiedener Dienste umfangreiche Abklärungen zu den Hintergründen und zum Ablauf der Tat aufgenommen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Auf welcher Seite?
Die Lage in Europa spitzt sich zu. Auf wessen Seite würden Sie kämpfen, wenn die Kriegstreiber ihr Ziel erreichen?