Home | Nachrichten | Regional | Bern | Bern: Frau von Unbekanntem sexuell belästigt

Bern: Frau von Unbekanntem sexuell belästigt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am frühen Samstagmorgen ist eine Frau in Bern von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Sie konnte flüchten und wurde nicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen.

Am Samstagwurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass eine Frau um zirka 04.45 Uhr in der Rathausgasse in Bern von einem Unbekannten sexuell belästigt worden sei. Gemäss ersten Erkenntnissen wurde die Frau im Bereich Rathausgasse/Zibelegässli von einem Mann angesprochen. Sie entfernte sich in Richtung Rathausplatz, wurde jedoch vom Unbekannten verfolgt und schliesslich in der Postgasse auf eine Sitzbank gedrängt und sexuell belästigt. In der Folge gelang es der Frau, sich zu befreien und in Richtung Nydeggbrücke zu flüchten. Dort traf sie auf eine Gruppe von zirka fünf Personen, welche sie um Hilfe bat, sich dann jedoch von der Gruppe entfernte.

Gemäss Aussagen ist der unbekannte Täter 30- bis 40-jährig, 170 bis 175 Zentimeter gross, von kräftiger Statur und südamerikanischem Aussehen. Er hat einen starken Bartwuchs, war aber rasiert und sprach gebrochen Deutsch.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnumer +41 31 634 41 11 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??