Home | Nachrichten | Regional | Bern | A6 Thun: Steine auf Autobahn geworfen

A6 Thun: Steine auf Autobahn geworfen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Eine unbekannte Täterschaft hat in der Nacht von Sontag auf Montag bei Thun Steine auf die Autobahn A6 geworfen. Ein Auto und ein Lieferwagen wurden dabei beschädigt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Unbekannte haben bei Thun Steine von der Autobahnbrücke Allmendingenallee auf die A6 heruntergeworfen. Trotz einer sofortigen Nachsuche konnte die Täterschaft nicht angehalten werden.

Durch die Steinwürfe wurden gemäss aktuellem Kenntnisstand ein Auto und ein Lieferwagen, die in Richtung Spiez unterwegs waren, getroffen. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die in der Nacht auf Montag zwischen 0330 und 0430 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zur Täterschaft machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?