Home | Nachrichten | Regional | Bern | Zeugenaufruf: Tote Fische in Bach entdeckt

Zeugenaufruf: Tote Fische in Bach entdeckt

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Donnerstagnachmittag sind im Kanton Bern in einem Bachlauf bei Mengestorf (Gemeinde Köniz) zahlreiche tote Fische entdeckt worden. Ermittlungen zur Ursache wurden eingeleitet. Es werden Zeugen gesucht.

Die sofort alarmierten Einsatzkräfte, unterstützt von Experten des Amtes für Wasser und Abfall sowie einem Fischereiaufseher, stellten im Gaselbach ab Höhe Mengestorf auf rund zwei Kilometern bis Einmündung des Scherlibachs rund 50 verendete Fische fest.

Gemäss ersten Abklärungen dürfte der Bachlauf in den letzten Tagen verschmutzt worden sein, was zum Tod der Fische führte. Für Menschen bestand keine Gefahr.

In diesem Zusammenhang sucht die Kantonspolizei Bern Zeugen. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Türkei in die EU
Erdogan besteht auf die volle Mitgliedschaft in der EU (siehe smopo.ch). Was halten unsere Leser davon ?