Home | Nachrichten | Regional | Bern | Jugendlicher nach Unfall im Spital verstorben

Jugendlicher nach Unfall im Spital verstorben

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Der 16-jährige Jugendliche, der sich am Mittwochabend im Kanton Bern nach einem schweren Unfall in Wilderswil in kritischem Zustand befand, ist am Donnerstagmorgen im Spital verstorben. Ermittlungen zum Unfallhergang sind im Gang.

Am Mittwoch, 26. April 2017, gegen 1745 Uhr, ereignete sich in Wilderswil, kurz vor dem Dangelstutz, ein schwerer Verkehrsunfall. Ein mit drei Personen besetztes Auto kam aus noch zu klärenden Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Fahrzeug.

Der Mitfahrer des Autos, welches auf die Gegenfahrbahn geraten ist, musste mit schweren Verletzungen in kritischem Zustand ins Spital geflogen worden. Am Donnerstagmorgen, 27. April 2017, ist er im Spital an seinen Verletzungen verstorben. Beim Unfallopfer handelt es sich um einen 16-jährigen, im Kanton Bern wohnhaften, Kosovaren.

Der 19-jährige Lenker musste über Nacht in Spitalpflege bleiben, der 18-jährige Beifahrer konnte dieses noch am selben Abend wieder verlassen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Türkei in die EU
Erdogan besteht auf die volle Mitgliedschaft in der EU (siehe smopo.ch). Was halten unsere Leser davon ?