Home | Nachrichten | Regional | Bern | Mehr leer stehende Wohnungen und Geschäftslokale in Bern

Mehr leer stehende Wohnungen und Geschäftslokale in Bern

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Am Stichtag 1. Juni 2017 ergab die Leerwohnungszählung der Stadt Bern eine Leerwohnungsziffer von 0,57%. Das sind 0,11 Punkte mehr als im Vorjahr.

Die Zahl der leer stehenden Wohnungen hat von 348 auf 440 zugenommen. Die Zählung der leer stehenden Arbeitsräume ergab, dass 250 Geschäftslokale mit einer Gesamtfläche von rund 113 000 Quadratmetern leer stehen.

Während sich die Zahl der leer stehenden Arbeitsräume gegenüber dem Vorjahr um 68 Lokale erhöht hat, hat sich die verfügbare Fläche um gut 19 000 Quadratmeter verringert.

Dies zeigen die jüngsten Zählungen der leer stehenden Wohnungen und Arbeitsräume durch Statistik Stadt Bern.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Bundestagswahl 2017
Im September sind Bundestagwahlen in Deutschland. Für welche Partei werden/würden Sie stimmen?