Home | Nachrichten | Regional | Bern | Leblose Frau aus Kanal geborgen

Leblose Frau aus Kanal geborgen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Mittwochvormittag ist im Kanton Bern in Port eine leblose Person aus dem Nidau-Büren-Kanal geborgen worden. Die Identifikation der verstobenen Frau ist noch nicht erfolgt.

Am Mittwoch wurde der Kantonspolizei Bern eine leblose Person im Nidau-Büren-Kanal bei Port gemeldet. Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte konnten in der Folge eine weibliche Person bergen.

Die Identität der verstorbenen Frau ist zur Stunde nicht geklärt. Entsprechende Ermittlungen wie auch zur Todesursache sind im Gang.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??