Home | Nachrichten | Regional | Bern | Mann von Gruppe in Bern tätlich angegriffen

Mann von Gruppe in Bern tätlich angegriffen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In der Nacht auf Sonntag ist in Bern ein Mann von mehreren Unbekannten tätlich angegriffen worden. Das Opfer wurde dabei verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am gestrigen Dienstag wurde der Kantonspolizei Bern nachträglich gemeldet, dass es am Sonntag, 17. Dezember 2017, um zirka 0300 Uhr, in Bern zu einem Angriff gekommen sei. Ein Mann war demnach im Bereich der Genfergasse/ Arbergergasse unterwegs gewesen, als er ersten Erkenntnissen zufolge von mehreren unbekannten Männern tätlich angegangen wurde. Die Gruppe schlug auf den Mann ein, worauf dieser stürzte und in der Folge mit Fusstritten traktiert wurde. Die Gruppe von 10 bis 20 Personen, darunter auch die Täter, entfernte sich danach von der Örtlichkeit.

Das Opfer wurde beim Vorfall verletzt und begab sich am Montag selbständig in ärztliche Behandlung.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Bern über die Telefonnummer +41 31 634 41 11 in Verbindung zu setzen.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Schutz vor Terror
Welche Methode wäre die beste, die Schweizer Bürger vor Terroranschlägen zu schützen?