Home | Nachrichten | Regional | Bern | Der Berner Stadtbach führt wieder Wasser

Der Berner Stadtbach führt wieder Wasser

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Im Zusammenhang mit Bauarbeiten des Inselspitals musste der Stadtbach in den vergangenen sechs Monaten umgeleitet werden. Seit heute führt er wieder Wasser.

Das Inselspital hat in den vergangenen Monaten zwischen dem Inselheim und der Frauenklinik die neue Parkanlage «Engländerhubel» realisiert. Als zentrales Element dieser Anlage wurde entlang des Stadtbachs eine Sitz- und Begegnungstreppe gebaut. Weil diese Arbeiten im Bereich des Wasserlaufs stattfanden, musste der Stadtbach ab 10. November 2017 umgeleitet werden. In den vergangen sechs Monaten führte er deshalb auch in den zum Teil einsehbaren Bereichen – Lorymauer, Kramgasse und Gerechtigkeitsgasse – kein Wasser.

Inzwischen sind die Arbeiten weitgehend abgeschlossen – seit heute Montag führt der Stadtbach wieder Wasser. Im Zuge der Umleitung führte das Tiefbauamt der Stadt Bern am Bach diverse Unterhaltsarbeiten aus.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Völkerrechtliche Verträge
Wer sollte über die Kündigung oder Änderung völkerrechtlicher Verträge entscheiden?