Home | Nachrichten | Regional | Bern | Tödlicher Gleitschirmunfall

Tödlicher Gleitschirmunfall

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am Samstagnachmittag hat sich im Kanton Bern in Pohlern ein schwerer Gleitschirmunfall ereignet. Der 24-jährige Pilot verstarb noch auf der Unfallstelle. Ermittlungen zum Unfallhergang wurden aufgenommen.

Nach ersten Erkenntnissen war ein 24-jähriger Mann aus dem Kanton Bern zunächst von der Mötschelealp losgeflogen. Aus noch zu klärenden Gründen geriet der Pilot in der Luft in Schwierigkeiten und stürzte schliesslich im Bereich Ober Bachtelen zu Boden und wurde dabei schwer verletzt.

Der verunfallte Gleitschirmpilot wurde von zwei Ersthelfern noch vor Eintreffen eines Ambulanzteams und einem Helikopter der Air Glaciers betreut. Trotz den Rettungsmassnahmen konnte nicht verhindert werden, dass der Mann noch auf der Unfallstelle verstarb.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland Ermittlungen aufgenommen, um den genauen Unfallhergang zu klären.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?