Home | Nachrichten | Regional | Bern | Dunkelhäutiger schlägt Frau mit Stein auf Kopf

Dunkelhäutiger schlägt Frau mit Stein auf Kopf

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Eine Frau ist im Kanton Bern am frühen Samstagmorgen in Lyss von einem Unbekannten mit einem Stein angegriffen worden. Sie wurde verletzt mit einer Ambulanz ins Spital gebracht. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.

Am Samstag, gegen 0600 Uhr, hat sich eine 30-jährige Frau beim Billetautomat am Bahnhof in Lyss aufgehalten. Angaben zufolge wurde ihr unvermittelt von hinten von einem unbekannten Mann ein Stein an den Kopf geschlagen. In der Folge wandte sich der unbekannte Täter einem weiteren 26-jährigen Mann zu. Als dieser sich in Richtung der Gleise, wo sich eine Menschengruppe befand, entfernte, folge ihm der Täter für kurze Zeit, stieg dann aber über die Gleise und entfernte sich in Richtung Bielstrasse. Die Frau wurde beim Angriff am Kopf verletzt und mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Der Unbekannte wird zwischen 25 und 30 Jahre alt, zwischen 160 und 170 cm gross und dunkelhäutig beschrieben. Er trug eine hellbeige Stoffjacke und knielange, schwarze Hosen.
Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Vorfall oder zum unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 32 344 51 11 zu melden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Selbstbestimmungsinitative
Die Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter» steht demnächst an. Wie werden Sie abstimmen? Sollen zukünftig Richter im Ausland über Schweizer urteilen dürfen?