Home | Nachrichten | Regional | Bern | Verkehrsbeschränkungen in Bern wegen Neujahrsempfang

Verkehrsbeschränkungen in Bern wegen Neujahrsempfang

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Am kommenden Mittwoch findet in Bern der Neujahrsempfang der Bundespräsidentin statt. Wegen des Anlasses kommt es in der Innenstadt zu Verkehrsbeschränkungen.

Am Mittwoch, 15. Januar 2020, empfängt die Bundespräsidentin die kantonalen und städtischen Behörden sowie das Diplomatische Corps zum traditionellen Neujahrsempfang im Parlamentsgebäude in Bern. Um einen geordneten Ablauf gewährleisten zu können, bleiben die Bundesgasse, zwischen Schwanengasse und Bundesplatz, sowie die Amthaus- und Kochergasse von 13.00 Uhr bis zirka 18.30 Uhr gesperrt. Weiter sind die Postgasse und der Rathausplatz ebenfalls zeitweise zwischen 14.30 Uhr und zirka 15.30 Uhr gesperrt. In der Folge kommt es zudem von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr zur Sperrung des Münsterplatzes.

Der Zugang zur Eisbahn bleibt für den Fussverkehr über die Amthausgasse möglich.

Die Kantonspolizei Bern bittet um Beachtung der jeweiligen Signalisationen. Über Einschränkungen beziehungsweise Umleitungen des öffentlichen Verkehrs informiert BernMobil unter www.bernmobil.ch.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?