Home | Nachrichten | Regional | Bern | Bevölkerung von Mitholz leidet unter grosser Belastung

Bevölkerung von Mitholz leidet unter grosser Belastung

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Räumung des ehemaligen Munitionslagers Mitholz hat einschneidende Auswirkungen für die Bevölkerung und das Gewerbe in Mitholz und im Kandertal. Das zeigt ein Bericht der die Resultate der Mitwirkung nun zusammenfasst. Die Ergebnisse fliessen in die weiteren Arbeiten ein.

Von Ende Februar bis Ende Mai 2020 hat das VBS eine Mitwirkung zum Konzept der Räumung der Munitionsrückstände aus dem ehemaligen Munitionslager Mitholz durchgeführt. Angesichts der weitreichenden Konsequenzen war es allen Behörden ein Anliegen, dass sich die Bevölkerung und das Gewerbe dazu äussern können. Die Resultate der Mitwirkung liegen nun vor und werden in einem Bericht detailliert dargelegt.

Grosse Belastung für die Bevölkerung von Mitholz

Wie die Auswertung ergeben hat, stösst das installierte Mess- und Alarmierungssystem auf grosse Akzeptanz. Auch die Notfallplanung und die Kommunikation der Behörden erhalten mehrheitlich gute Noten.

Hingegen beurteilt die Bevölkerung von Mitholz die Betroffenheit und die Belastung durch die Räumung als sehr gross: 72 % der Antwortenden geben an, dass sie dadurch eine mittlere, grosse oder sehr grosse Beeinträchtigung der Lebensqualität haben. Zudem hat die Räumung für den weitaus grössten Teil der Antwortenden in Mitholz Auswirkungen auf die Zukunftsplanung.

Die Nachvollziehbarkeit des Räumungskonzepts wird unterschiedlich beurteilt. Insbesondere die lange Dauer stösst auf Kritik. In Mitholz beurteilt rund die Hälfte der Antwortenden die als Option aufgeführte Überdeckung, die nur realisiert werden soll, falls eine vollständige Räumung nicht möglich ist, als positiv. Im restlichen Kandergrund beurteilt die Mehrheit eine Überdeckung als negativ. In Kandersteg beurteilen sie rund zwei Drittel als positiv.

Thema Mitholz

Bewohner müssen mehr als 10 Jahre wegziehen

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?